2019 Januar 16

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Unsere Vorschau für 2019: Themen, Trends und passende Redner

von Barbara Boesmiller

srcset="https://www.econ-referenten.de/blog/wp-content/uploads/2019/01/ECON_Feuerwerk_2019-408x306.jpg/

Jahrestage über Jahrestage – 2019 ist ein Jahr der Jubiläen. Der Acht-Stunden-Tag und das Frauenwahlrecht werden ebenso 100 wie die Bauhaus-Bewegung. Die Sesamstraße wurde vor 50 Jahren zum ersten Mal ausgestrahlt und  der Euro ist gerade 20 geworden. Weiterlesen

2019 Januar 09

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Münchner Eventtag am 8. Februar 2019 – Seien Sie dabei!

von Marion Gissing

srcset="https://www.econ-referenten.de/blog/wp-content/uploads/2018/12/Eventtag_Logo_2019-335x310.jpg/

Zwei unserer Redner live und kostenfrei erleben und dazu noch Informationen über unsere Referenten- und Moderatorenvermittlung erhalten? Diese Gelegenheit haben Sie am 8. Februar 2019 in München.

Der Münchner Eventtag ist DIE Veranstaltung für Eventplaner im süddeutschen Raum! Und die Econ Referenten-Agentur ist wieder mit einem Stand vertreten.

Weiterlesen

2019 Januar 02

Live dabei

Kommentar verfassen

Michael Groß: Seien Sie erfolgreich – am besten jeden Tag

von Barbara Boesmiller

srcset="https://www.econ-referenten.de/blog/wp-content/uploads/2018/12/michael_gross_vortrag-e1545043965583-387x310.jpg/

Was denken Sie, wieviele Kilometer ist Weltklasseschwimmer Michael Groß im Training während seiner Karriere geschwommen? Und wieviele in seinen Medaillenrennen, die ihm seine größten Erfolge beschert haben? Ich verrate es Ihnen: Es waren 38.000. Und ganze vier. Mit diesem kleinen Zahlenspiel steigt Econ-Referent Michael Groß in seinen Vortrag ein, den er in Mainz auf einem Mitarbeiterrevent von Boehringer Ingelheim hält. Weiterlesen

2018 Dezember 18

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Unsere Weihnachtsspende: Für Bäume und fürs Lesen

von Isabel Funke

Haben Sie Ihren Weihnachtsbaum schon gekauft? Ich muss gestehen, ich gehöre da zu den Spätzündern. Aber es wird schon noch ein schöner für uns übrig sein… Insgesamt fast 30 Millionen Bäume kaufen die Deutschen jedes Jahr zu Weihnachten. Genauso viele Bäume hat die Kinderorganisation Plant-for-the-Planet allein in den letzten zwei Monaten gepflanzt, über 15 Milliarden Bäume waren es seit ihrer Gründung vor gut 10 Jahren. Das ehrgeizige Ziel: 1.000 Milliarden Bäume sollen es bis 2030 weltweit werden.

Felix Finkbeiner, Gründer und  Vorstand von Plant-for-the-Planet, zählt seit diesem Jahr zu unseren Rednern. Da wir seine Vision, die er bereits mit 9 (!) Jahren entwickelt hat, so beeindruckend finden, fließt ein Teil unserer Jahresspende wieder an Plant-for-the-Planet. Weiterlesen

2018 November 29

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Karsten Schwanke und Michael Groß – Referentenbesuch bei uns in der Agentur

von Marion Gissing

Im Herbst sind unsere Referenten immer besonders gefragt und halten viele Vorträge deutschlandweit. Umso mehr freut es uns, wenn sie trotzdem Zeit finden für einen Besuch bei uns in der Agentur. Mitte November hat Karsten Schwanke, ARD-Wettermoderator, vorbeigeschaut. Weiterlesen

2018 November 08

Interviews

Kommentar verfassen

Jutta Kleinschmidts Beitrag zum Gelingen der Energiewende

von Isabel Funke

Redner/

Jutta Kleinschmidt gehört zu den weltweit erfolgreichsten Frauen im Motorsport. Die Gewinnerin der Rallye Dakar, der schwersten und längsten Rallye der Welt, engagiert sich seit längerer Zeit für Elektromobilität. So ist sie Schirmherrin der Elektrorallye e-CROSS GERMANY und hat letztes Jahr ein Unternehmen gegründet, das einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten will. Wir haben mit ihr über ihre Pläne gesprochen: Weiterlesen

2018 Oktober 16

Für Sie entdeckt

Kommentar verfassen

Viktor Mayer-Schönberger erhält International Book Award

von Isabel Funke

Auch wenn es dieses Jahr während der Frankfurter Buchmesse keinen Literaturnobelpreis gab, bot der weltweit größte Branchentreff für die Ullstein Buchverlage dennoch ausreichend Anlass zur Freude. Nicht nur ist das Publikumsinteresse am gedruckten Buch ungebrochen, auch wurden zwei Publikationen aus dem zur Verlagsgruppe gehörenden ECON Verlag mit wichtigen Preisen ausgezeichnet: Weiterlesen

2018 Oktober 10

Interviews

Kommentar verfassen

Uwe Schneidewind über Zukunftskunst, Mut und den nächsten Zivilisationssprung

von Isabel Funke

//>

In seinem soeben veröffentlichten Sonderbericht zur Erderwärmung fordert der Weltklimarat schnelle und weitreichende Veränderungen bei der Energieerzeugung, der Landnutzung, dem Städtebau, im Verkehrs- und Bausektor sowie der Industrie. Genau darum geht es auch unserem Redner Prof. Dr. Uwe Schneidewind, der mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie einen der führenden Think Tanks der Nachhaltigkeitsforschung leitet. Mit seinem neuen Buch Die Große Transformation. Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels legt er eine Blaupause für den Weg in eine nachhaltige und gerechte Welt mit Entwicklungsmöglichkeiten für alle Menschen vor. Wir haben ihn dazu befragt: Weiterlesen

2018 September 24

Live dabei

Kommentar verfassen

Digitalunternehmer Christian Baudis: „Das nächste digitale Endgerät ist…

von Marion Gissing

Redner/

… der Haushaltsroboter.“ Na, haben Sie richtig vermutet und an einen Roboter gedacht? Laut Christian Baudis, ehemaliger Google Deutschland-Chef und international tätiger Startup-Scout, wird dieser in den nächsten Jahren bei uns einziehen.

Bei seinem Vortrag bei der Stadtsparkasse München zeigt Christian Baudis auf, dass die Robotik aber nur einer der Megatrends der nächsten Zeit sein wird. Auch im Bereich der Sensorik wird sich in nächster Zeit viel tun und das wird für Umwälzungen sorgen – beispielsweise im Gesundheitsbereich. Eingeprägt haben sich bei mir die intelligenten Socken, die einem sagen, wenn beim Joggen die Belastung falsch ist. Aber auch Sensorpflaster gibt es schon, die dauerhaft verschiedenste Vitaldaten messen und übertragen. Diese neue Entwicklung wird das Berufsbild der Ärzte langfristig verändern, so Baudis.

„Deutsche Autobauer haben wichtige Entwicklungen verschlafen“

In seinem Vortrag warnt Christian Baudis davor, dass deutsche Unternehmen die digitale Revolution verpassen. Dies veranschaulicht er an Beispielen aus dem Mobiliätsbereich – selbstfahrende Autos und Elektromobilität. Er appelliert, dass Deutschlands Automobilindustrie Geschwindigkeit bei der Digitalisierung aufnehmen muss: „Die Batterien werden in Asien produziert, autonom fahrende Autos kommen aus den USA und Asien. Die Kerntechnologien der Mobilität liegen nicht mehr in unseren Händen. Das haben die deutschen Autobauer verschlafen.“

Dabei darf nicht die Angst vor Veränderungen Innovationen ausbremsen, so Baudis. Es wird zwar manche Berufsfelder nicht mehr geben, dafür entstehen andere. Nur so kann Deutschland wettbewerbsfähig bleiben.

Christian Baudis zeigt in seinem Vortrag anschaulich, dass der digitale Wandel nicht nur die Arbeits-, sondern unsere gesamte Lebenswelt in den nächsten zehn Jahren erheblich verändern wird.  Man merkt, dass er die Digitalbranche wie kaum ein anderer kennt und weiß, wohin die Reise hingehen wird.

2018 September 17

Für Sie entdeckt

Kommentar verfassen

Timo Leukefeld erhält Deutschen Solarpreis 2018

von Isabel Funke

Redner/

Er ist ein Tüftler und Wegbereiter für den Umstieg auf erneuerbare Energien – ECON-Redner Timo Leukefeld, Spezialist für das Thema (energetisches) Wohnen der Zukunft. Für sein Engagement wird er immer wieder ausgezeichnet, vor wenigen Tagen zum vierten Mal mit dem Deutschen Solarpreis, den der Verein Eurosolar verleiht.

Nachdem er bereits 2001, 2006 und 2011 Preisträger war, erhielt Leukefeld den Solarpreis diesmal in der Kategorie „Solare Architektur und Stadtentwicklung“. Weiterlesen