2021 November 26

Gastautoren

Kommentar verfassen

Schreckgespenst Inflation – Wo geht die Reise hin? Gastbeitrag von Peter Bofinger

von Isabel Funke

ECON/

Nicht nur an den Tankstellen sind die Preise deutlich gestiegen, auch an der Supermarktkasse muss man seit einiger Zeit tiefer in die Tasche greifen. Wird das so weitergehen? Wir haben den ehemaligen Wirtschaftsweisen Prof. Dr. Peter Bofinger um seine Einschätzung gebeten:

„Nach fast zwei Jahrzehnten mit weltweit niedrigen Preissteigerungsraten ist jetzt die Inflation zurückgekommen. In den Vereinigten Staaten lag die Inflationsrate zuletzt bei 6,2 %, in Deutschland sind es 4,5 %. Der Euroraum kommt auf 4,1 %.

Corona als Preistreiber

Natürlich spielt dabei die Corona-Pandemie eine wichtige Rolle. Sie hat das komplexe Gefüge der weltweiten Lieferketten wie ein Erdbeben massiv beschädigt. Zugleich haben Verbraucher in den Lockdown-Phasen viel gespart und können so ihren Konsum heute kräftig ausweiten.

Energiepreise, die in den ersten Wellen der Pandemie deutlich eingebrochen sind, haben wieder ihr Vorkrisenniveau erreicht und gehen darüber teilweise noch hinaus. In den Vereinigten Staaten haben die Präsidenten Trump und Biden durch extrem hohe Transfers an die privaten Haushalte die Nachfrage noch zusätzlich geschürt.

Verhältnisse wie in den 1970er und 80er Jahren?

Die spannende Frage lautet jetzt: Handelt es sich bei alledem nur um temporäre Schocks, so dass wir mit dem Abklingen der Pandemie wieder zu Inflationsraten von rund 2 % zurückkehren, wie sie von den großen Notenbanken als Zielwert angestrebt werden? Oder ist jetzt eine neue globale Inflationsphase eingeleitet worden, wie man sie in den 1970er- und frühen 1980er-Jahren hatte beobachten können?

Vieles hängt davon ab, wie sich die aktuellen Inflationsraten auf die Inflationserwartungen von Arbeitnehmern und Unternehmen, von Verbrauchern und Investoren auswirken. Bisher ist nicht zu erkennen, dass es hier zu den sogenannten Zweitrunden-Effekten kommt, bei denen steigende Inflationserwartungen im Sinne einer „self-fulling prophecy“ dann auch tatsächlich zu anhaltend höherer Inflation führen.

Bremse statt Gaspedal nötig

Wie das Ganze ausgehen wird, hängt wesentlich vom Verhalten der Notenbanken ab. Diese haben sich bisher trotz der steigenden Inflationsraten weitgehend passiv verhalten. Vor allem die US-Notenbank wäre jetzt dringend gefordert, vom Gaspedal auf die Bremse zu gehen. Im Euroraum, wo die Inflationstendenzen deutlich weniger ausgeprägt sind, ist der Handlungsbedarf nicht ganz so groß.

Für Deutschland ist für die kommenden Jahre nicht mehr mit so niedrigen Inflationsraten wie in den 2010er-Jahren zu rechnen. In diesem Jahrzehnt war der Preisauftrieb mit nur 1,3 % im historischen Vergleich auch ungewöhnlich gering.“

Selbstverständlich hält unser Autor auch Vorträge zum Thema „Kommt jetzt die große Inflationswelle?“ . Hier können Sie Peter Bofinger für Ihre Veranstaltung anfragen.

2021 November 03

Live dabei

Kommentar verfassen

Nachhaltig erfolgreich – 30 Jahre Econ Referenten-Agentur

von Isabel Funke

srcset="https://www.econ-referenten.de/blog/wp-content/uploads/2021/11/ECON-30-Jahrfeier-Start-408x264.png/

Eine Diskussion, zwei Kurzvorträge, drei interaktive Umfragen, vier Videobotschaften mit Jubiläums-Glückwünschen – und fertig geschnürt war unser Geburtstagspäckchen zum 30-jährigen Bestehen der Econ Referenten-Agentur.

Aufgemacht haben wir es gestern – beim dritten Referenten Speed Dating. Mit diesem neuen Veranstaltungsformat stellen wir unseren Kund:innen in 90 Minuten einen Moderator und zwei Redner:innen mit Kurzvorträgen vor. Diesmal mit dabei: Ulrich Ueckerseifer als Moderator sowie Rebecca Freitag und Ranga Yogeshwar als Redner. Deren Thema: Wie schaffen wir eine nachhaltige Zukunft?

Rebecca Freitag fand die Antwort auf diese Frage in den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. „Nachhaltigkeit bedeutet Haltung – wir müssen unsere Haltung gegenüber dem Leben ändern“, so ihre Überzeugung.

Econ Redner Ranga Yogeshwar bei 30 Jahre Econ

Dem stimmte Ranga Yogeshwar in seinem Vortrag zu. Er sprach von „Kulturwandel“ und der Notwendigkeit, Prioritäten anders zu setzen. Er zeigte sich optimistisch, dass der Wandel gelingt. „Es geht nicht um Verzicht, sondern um Gewinn!“, lautete sein Fazit.

Den beiden Kurzvorträgen folgte eine lebhafte Diskussion, die WDR-Wirtschaftsexperte Ulrich Ueckerseifer ebenso kenntnisreich wie charmant moderierte. Die Teilnehmer:innen hatten eine Menge Denkanstöße und Fragen in den Chat gestellt ebenso wie Glückwünsche zum Econ-Jubiläum und zur gelungenen Veranstaltung. Wenn das kein Ansporn für die nächsten 30 Jahre ist… Gefreut haben wir uns außerdem, dass neben unseren Kund:innen auch viele unserer Redner:innen an unserer Jubiläumsveranstaltung teilgenommen haben!

2021 September 22

Für Sie entdeckt, Interviews

Kommentar verfassen

Sven Plöger: Nur keine Angst vor Nachhaltigkeit – wie wir es „Besser machen“

von Barbara Boesmiller

Redner/

Econ-Referent Sven Plöger ist nicht nur Diplom-Meteorologe und einer der bekanntesten „TV-Wetterfrösche“ des Landes, sondern seit langem prominenter Mahner und Warner in Sachen Klimawandel. Nun hat er  mit seinem Freund Christoph Waffenschmidt, dem Deutschland-Chef von World Vision, ein neues Buch geschrieben. Es trägt den optimistisch-aufmunternden Titel „Besser machen!“ und wir wollten wissen, was drin steht. Weiterlesen

2021 Juli 16

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Getrennt, und doch zusammen: Ihr coronakonformes Team-Event mit Michael Groß

von Barbara Boesmiller

Team/

Mehr Motivation, mehr Zusammenhalt – heißt: mehr Erfolg für das ganze Team und Ihr Unternehmen. In Zeiten des social distancing ist das nicht so einfach zu erreichen, klassische Teamevents kommen ja nicht in Frage. Der Unternehmer und Management-Coach Dr. Michael Groß hat jetzt eine coronakonforme Lösung: die Team Journey. Weiterlesen

2021 Juli 12

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Technische Betreuung und Durchführung Ihrer Online-Veranstaltung

von Isabel Funke

Betreuung/

Sie möchten ein digitales Event durchführen oder brauchen kurzfristig einen Plan B, weil Ihre Präsenzveranstaltung nicht wie geplant stattfinden kann? Wir haben die Lösung! Gerne kümmern wir uns komplett um Ihr Online-Event und hosten dieses über die Plattform Zoom. Unsere Lizenz lässt bis zu 500 Teilnehmer zu. Und das bieten wir: 

Weiterlesen

2021 Juni 28

Live dabei

Kommentar verfassen

Referenten Speed Dating die Zweite…

von Isabel Funke

Koerner/

Am Donnerstag war es wieder soweit – wir waren mit unserem zweiten „Referenten Speed Dating“ am Start. Bei diesem digitalen Veranstaltungsformat stellen wir eine Moderatorin, zwei Referenten sowie interaktive Tools für Online-Events vor.

Diesmal mit dabei waren die ntv-Moderatorin Isabelle Körner, der Leadership-Experte Alexander Groth sowie ARD-Börsenchef Markus Gürne. Für Spannung und Spaß sorgte am Ende unser Quiz, bei dem unter anderem der Urheber des Zitats „Ich möchte nicht immer die Kuh sein, die quer im Stall steht“ gesucht wurde. (*Die Auflösung finden Sie am Ende des Texts).

Weiterlesen

2021 Juni 07

Für Sie entdeckt

Kommentar verfassen

Bundesverdienstkreuz für Hans-Joachim Schellnhuber und Jörg Sommer

von Isabel Funke

Gleich zwei unserer Nachhaltigkeitsexperten wurden heute von Bundespräsident Frank Steinmeier für ihr herausragendes Engagement beim Umwelt- und Klimaschutz mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet: Prof. Dr. Hans-Joachim Schellnhuber, Gründungsdirektor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, und Jörg Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung.

Zur Begründung schreibt das Bundespräsidialamt:

Weiterlesen

2021 Mai 21

Live dabei

Kommentar verfassen

Wolfgang Bosbach: Die Demokratie lebt vom Mitmachen!

von Isabel Funke

Redner/

„30 Prozent der Deutschen interessieren sich für Politik, aber nur 1,8 Prozent sind Mitglied einer politischen Partei. 80 % der Deutschen finden Politiker doof, aber im persönlichen Gespräch sind fast alle nett zu mir“ wundert sich Wolfgang Bosbach beim Unternehmerfrühstück des Landratsamts Landsberg am Lech. In seinem Online-Vortrag „Mehr Sicherheit in unsicheren Zeiten – Worauf es jetzt ankommt!“ wirbt der humorvolle Politiker aus Leidenschaft für politisches Engagement und wirft einen optimistischen Blick auf Deutschland.

Weiterlesen

2021 Mai 11

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Neu und exklusiv bei uns: Strategieworkshop Digitalisierung mit Christian Baudis

von Isabel Funke

fuer/

Die Digitalisierung wird in den nächsten 10 Jahren alle Branchen massiv verändern. Ist Ihr Unternehmen darauf ausreichend vorbereitet? Möglicherweise weht der Wind des Wettbewerbs aus einer ganz anderen Richtung, als Sie denken…

Christian Baudis, Digitalunternehmer, ehem. Google-Deutschland-Chef und Top 50-Futurist, bietet Unternehmen einen Crashkurs Digitalisierung an, der je nach Bedarf und Unternehmensgröße zwischen einem halben und zwei Tagen dauert.

Themen: • Welche digitalen Trends gibt es aus den führenden Regionen in Asien und den USA, die Ihre Branche und Ihr Geschäft betreffen? • Was bedeutet das für Sie und wie müssen Sie darauf reagieren, um nicht abgehängt zu werden? • Wer ist in Zukunft Ihr größter Wettbewerber, von dem Sie heute noch gar nichts wissen? • Welche digitalen Technologien könnten Ihre Kunden begeistern und interne Prozesse erheblich vereinfachen? • Für weitere Infos geht’s hier entlang.

Zielgruppe: Top-Management

Benefit: Sie bekommen in kurzer Zeit einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen – und dazu praktische Handlungsanweisungen. Christian Baudis wirft mit Ihnen einen Blick in die Zukunft Ihrer Branche und Ihres Unternehmens. Er gibt Impulse, wie Sie konkrete Antworten auf die Digitalisierung finden, Ihre Geschäftsmodelle neu ausrichten und damit Ihr Unternehmen zukunftsfit machen.

Buchung und Beratung: Schreiben Sie eine Mail an info@econ-referenten.de oder rufen Sie uns an: +49 89 547 26 19 – 0.


2021 April 19

Live dabei

Kommentar verfassen

Alexander Groth: Umsteigen im Kopf – so gelingt die Verkehrswende

von Isabel Funke

Redner/

„Gewohnheiten kannst du nicht zum Fenster rauswerfen – du musst sie die Treppe runterprügeln, Stufe für Stufe“. Mit diesem Zitat von Mark Twain brachte Alexander Groth auf den Punkt, warum es uns so schwerfällt, Verhaltensweisen zu ändern, zum Beispiel bei der Mobilität. Der Experte für Führung und Change Management war am Samstag zu Gast beim digitalen Kommunalpolitischen Forum zum Thema Verkehrswende, organisiert vom Zukunftsnetz Mobilität NRW.

Weiterlesen

Kurz die Cookies, dann geht's weiter

Auf unseren Seiten werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine gewisse Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.