Kategorie: Gastautoren

2012 Juni 12

Gastautoren, Verschiedenes

Kommentar verfassen

Wer hat’s getippt? Ein Schweizer!

von Barbara Boesmiller

Mit dem Tippen von EM-Ergebnissen ist das so eine Sache… Denn beim ersten Spiel der Deutschen in der Ukraine lagen unsere Experten daneben nicht ganz richtig 🙂 Markus Merk, Reiner Calmund und Thomas Fricke haben der Nationalelf allesamt mehr Tore zugetraut als ein müdes 1:0… Aber, das muss man zur Ehrenrettung der Herren betonen, sie haben […]

2012 Juni 08

Gastautoren, Verschiedenes

Kommentar verfassen

Deutschland? Holland? Spanien?

von Barbara Boesmiller

Was meinen Sie? Packen es „Jogis Jungs“ diesmal? Ich bin ja unter den Kolleginnen für das Fußballfieber zuständig und glaube fest daran, dass es bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine endlich was wird mit dem Titel. Dass die Ökonomen der Dekabank Deutschland eher auf Platz drei sehen, das vergessen wir mal ganz schnell! Schließlich steht […]

2012 April 03

Gastautoren

Kommentar verfassen

Warum 2012 die Welt (nicht) untergeht- Ein Gastbeitrag von Dirk Soltau

von Barbara Boesmiller

Haben Sie Pläne für 2012? Dann sehen Sie zu, dass daraus etwas wird – Sie haben nur noch acht Monate Zeit! Denn Ende des Jahres geht die Welt unter. Sagen die Maya. Angeblich. Eine Prophezeiung der vor über 1000 Jahren versunkenen Kultur kündigt für den 21. Dezember 2012 das Ende der Welt an. Diese „Maya-Prophezeiung“ zirkuliert […]

2012 Januar 30

Gastautoren

Kommentar verfassen

Recherche, Briefing, Trockenübung – und warum schwarz manchmal lila ist, Gastbeitrag von Ursula Heller

von Barbara Boesmiller

Die Econ Referenten-Agentur vermittelt ja nicht nur Redner, sondern auch Moderatoren – für Diskussionsrunden genauso wie für Gala-Abende und Firmenjubiläen. Vorbereitung braucht natürlich beides, eine Rede genauso wie eine Moderation. Letztere will aber besonders penibel vorbereitet werden. Warum und wie, das erklärt Ihnen die BR-Journalistin Ursula Heller in einem Gastbeitrag.

2012 Januar 11

Gastautoren

Kommentar verfassen

Glück als Wachstumsmotor – Gastbeitrag von Pero Mićić

von Barbara Boesmiller

Die Schuldenkrise hat für Europa viele negative Folgen, darunter ein Mini-Wachstum kurz vor der Rezession. Für unseren Redner Pero Mićić ist aber nicht nur wegen der aktuellen Krise klar, dass sich Volkswirtschaften wie Deutschland an geringes oder gar kein Wachstum gewöhnen müssen. Wachstum wird es seiner Ansicht nach größtenteils nur noch in neuen Märkten und Geschäftsfeldern geben. Kein […]

2012 Januar 02

Gastautoren

Kommentar verfassen

The growth goes on! Gastbeitrag von Dr. Helmut Becker

von Isabel Funke

  Nach all den wirtschaftlichen Unkenrufen der letzten Wochen tut es gut, die Stimme eines Optimisten zu vernehmen. Unser Redner Dr. Helmut Becker, langjähriger Chef-Volkswirt von BMW, erklärt in seinem Gastbeitrag, warum die deutsche Wirtschaft auch 2012 wachsen wird: Während in normalen Zeiten die Wachstumsprognosen für die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel eine deutliche Spreize zwischen […]

2011 Dezember 16

Gastautoren, Verschiedenes

Ein Kommentar

Econ Referenten-Agentur spendet Blockhäuser in Srebrenica

von Marion Gissing

16 Jahre nach Ende des Bosnienkriegs stehen viele Menschen in dieser Region immer noch vor dem Nichts. Um einigen von ihnen die Möglichkeit einer gesicherten Existenz im eigenen Heim zu geben, spendet die Econ Referenten-Agentur dieses Jahr zu Weihnachten Blockhäuser für obdachlose Flüchtlingsfamilien in Srebrenica. Das Projekt, das den traumatisierten Menschen in Bosnien Hoffnung auf […]

2011 November 16

Gastautoren

Kommentar verfassen

Mensch vs. Maschine 1:1 – Gastbeitrag von Tim Cole

von Barbara Boesmiller

Kein Netz? Kein Smartphone? Kein iPad? Hilfe! Ich will mir ein Leben ohne Internet und mobile Geräte gar nicht mehr vorstellen. Aber das geht beileibe nicht allen so – noch ist die „digitale Kluft“ hierzulande so groß, dass ein neuer Verband für eine flächendeckende Breitbandversorgung kämpft. Noch propagieren die einen ein „Recht auf Vernetzung„, während anderen die angebliche Übermacht […]