2021 Mai 21

Live dabei

Kommentar verfassen

Wolfgang Bosbach: Die Demokratie lebt vom Mitmachen!

von Isabel Funke

ECON Redner Wolfgang Bosbach Vortrag Mehr Sicherheit in unsicheren Zeiten am 15.05.21

„30 Prozent der Deutschen interessieren sich für Politik, aber nur 1,8 Prozent sind Mitglied einer politischen Partei. 80 % der Deutschen finden Politiker doof, aber im persönlichen Gespräch sind fast alle nett zu mir“ wundert sich Wolfgang Bosbach beim Unternehmerfrühstück des Landratsamts Landsberg am Lech. In seinem Online-Vortrag „Mehr Sicherheit in unsicheren Zeiten – Worauf es jetzt ankommt!“ wirbt der humorvolle Politiker aus Leidenschaft für politisches Engagement und wirft einen optimistischen Blick auf Deutschland.

Der langjährige Bundestagsabgeordnete weist auf die politische Stabilität in unserem Land hin. In 39 Regierungsjahren gab es gerade mal drei Bundeskanzler – eine gute Bilanz, verglichen mit Italien oder dem HSV, der im gleichen Zeitraum 33 Trainer verschlissen hat, wie Bosbach süffisant anmerkt.

Auch wirtschaftlich sieht er Deutschland als einen Hort der Stabilität. „Was schätzen Sie, wie viele Jahre Konjunktur und wie viele Jahre Rezession gab es in Deutschland seit 1949?“ fragt er in die virtuelle Runde. Seine Antwort: sieben Jahre Rezession gegenüber 65 Jahren Konjunktur!

Kein anderes Land hatte ein so stetiges Wirtschaftswachstum wie Deutschland. Und so ist Wolfgang Bosbach überzeugt, dass wir 2022 wirtschaftlich wieder das Vorkrisenniveau erreichen. „Wohlstand entsteht durch Fleiß, nicht durch staatliche Umverteilung“ und „Deutschland muss Industrienation bleiben“ lautet dann aber ein kleiner Seitenhieb auf die aktuelle Klimaschutzdiskussion.

Um künftig besser gegen Krisen gewappnet zu sein, plädiert Bosbach für mehr Autarkie in bestimmten Bereichen wie Medikamente oder Schutzausrüstung. Für die Coronapandemie habe man vor einigen Jahren bereits Krisenszenarien durchgespielt. Hätte man damals entsprechend Vorsorge getroffen, wäre aber mit Sicherheit der Vorwurf gekommen: „Ihr wisst mehr, als Ihr dem Volk sagen wollt“.

Dem anekdotenreichen Vortrag folgte eine angeregte Diskussion und später noch ein unterhaltsames Get-togehter auf Wonder.

Wenn Sie ebenfalls eine Veranstaltung mit einem Vortrag von Wolfgang Bosbach planen, kontaktieren Sie uns gerne!

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.