2020 November 26

Live dabei

Kommentar verfassen

Katja Dofel: „Finanzwissen ist Lebenshilfe“

von Isabel Funke

ECON Rednerin Katja Dofel Vortrag 24.11.2020

Wer träumt nicht davon, wie Warren Buffet sein Vermögen jährlich um 20 % zu vermehren? Nach Katja Dofels schwungvollem und informativem Vortrag fühlt man sich diesem Ziel ein Stückchen näher…

Die Leiterin des ntv-Börsenstudios war im Rahmen des Gießener WissensForums zu Gast bei der Volksbank Mittelhessen. Thema Ihres Vortrags: „Finanzielle Möglichkeiten. Welche wirtschaftlichen Chancen jeder hat“. Coronabedingt fand der Vortrag ohne Publikum statt und wurde live in die heimischen Wohnzimmer gestreamt.

Als erfahrene TV-Moderatorin kann Katja Dofel mit einer solchen Situation gut umgehen. Immer wieder spricht sie ihr virtuelles Publikum direkt an, so als ob es vor ihr säße. Das verleiht ihrem Vortrag auch am Bildschirm große Lebendigkeit.

Gleich zu Beginn zeigt Katja Dofel, wie sich eine monatliche Geldanlage von 100 Euro entwickelt, je nachdem, ob das Geld aufs Sparbuch gelegt, in Fonds oder aber in Aktien investiert wird: Nach 25 Jahren hat sich der angelegte Betrag bei Aktien fast verdoppelt, während er sich auf dem Sparbuch um gerade einmal gut 10 % vermehrt hat.

ECON-Rednerin-Katja-Dofel-Dax-und-Krisen

Für den Laien gut verständlich erläutert Katja Dofel, was für die Anlage in Aktien spricht und worauf es dabei ankommt: Aktienindizes zeigen langfristig immer nach oben. Als Aktionär gehört einem ein Stück Unternehmen, man profitiert über Dividenden von den Unternehmensgewinnen und hat die Möglichkeit, mit Investitionen in die „richtigen“ Unternehmen zum Beispiel Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu fördern.

Die große Kunst besteht natürlich darin, die richtigen Aktien zu kaufen. Konkrete Anlagetipps darf Katja Dofel als TV-Moderatorin nicht geben, aber einige Ratschläge hat sie doch. „Fragen Sie sich vor dem Aktienkauf, was das Unternehmen macht und ob es den Zeitgeist trifft!“. Und sie zeigt anhand von Warren Buffets Coronadepot, wie ein Profi in Krisenzeiten agiert: zum Beispiel rein in Pharma- und Gesundheitsaktien, raus aus Fluglinien oder Reiseunternehmen.

Katja Dofel gelingt es mit ihrem faktenreichen und gut strukturierten Vortrag, Anlegern die Angst vor Aktien zu nehmen. „Habe jetzt das Gefühl, ich muss SOFORT in Aktien investieren“, postete meine Kollegin Marion Gissing während des Vortrags.

Sie möchten Katja Dofel für Ihre Kundenveranstaltung gewinnen? Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.