2019 Februar 11

Live dabei

Kommentar verfassen

Prof. Mojib Latif: „Wo stehen wir in Sachen Klimaschutz?“

von Sibylle Nottebohm

ECON Redner Mojib Latif Vortrag Klimawandel 7.2.19

Zu diesem Thema hatte die Volkswagen AG Prof. Mojib Latif ins elegante MAN Truck Forum in München eingeladen. In sicherem Englisch und freier Rede schärft der sympathische Meteorologe und Klimaforscher das Bewusstsein der ca. 200 VW-Pressechefs aus aller Welt für den Klimawandel auf unserem Planeten.

1972, als der Club of Rome  „Die Grenzen des Wachstums“ veröffentlichte, hatte man Treibhauseffekt und Klimawandel noch nicht im Blick. Heute aber ist unbestritten: Die Erde heizt sich aufgrund von Entwaldung und der massiven Verbrennung fossiler Brennstoffe auf und nur der Mensch ist dafür verantwortlich! Überfischung, der Rückgang der Biodiversität, riesige Monokulturen und der massive Einsatz von Umweltgiften zerstören den Planeten.

Trotz dieser düsteren Feststellungen bleibt Mojib Latif optimistisch und hofft auf den raschen Ausbau erneuerbarer Energien, rät zu E-Mobilität und wirtschaftlicher Dezentralisierung, um den übermäßigen CO2-Ausstoß zu reduzieren und Klimaneutralität zu erreichen. Sehr viele kleine und große Schritte seien nötig, um dieses Ziel zu verwirklichen. Am Ende gibt Latif den Zuhörern Albert Einsteins berühmtes Zitat mit auf den Weg:

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind“.

Mojib Latif als Referent für Ihre Veranstaltung anfragen >>

(Visited 68 times, 1 visits today)

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.