2015 August 24

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Bruno Baumann: In der Trockenzone

von Barbara Boesmiller

ECON Redner Baumann_ Bruno Porträt_ExpeditionFür unseren Redner Bruno Baumann gibt es diesen Sommer nur ein Thema: Wasser. Oder vielmehr das, was davon noch übrig ist. Der Abenteurer und Managementtrainer erforscht und bereist seit Jahren die Berge und Wüsten Asiens und wird dabei immer wieder ganz direkt mit den Folgen des Klimawandels konfrontiert. Vor dem kommenden UN-Klimagipfel im Dezember in Paris will er auf den Wassermangel und dessen verheerende Auswirkungen in Teilen Asiens aufmerksam machen.

 

Im September reist Bruno Baumann deshalb in die Trockenzonen der Wüste Gobi,  der Taklamakan und der aus Wassermangel sterbenden Welt am Aral-See, der bereits weitgehend zur „Aral-Wüste“ geworden ist. Unmittelbar vorher hat er auch an einem großen Filmprojekt über den Fluß Brahmaputra mitgearbeitet, eine der wichtigsten Lebensadern Asiens. Aus seinen Erlebnissen und Erkenntnissen entstehen sicher wieder neue spannende Vorträge!

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.