2015 März 05

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Franz Alt zu Besuch in der Econ Referenten-Agentur

von Isabel Funke

ECON_Redner_Franz_ Alt_zu_Besuch

Diese Woche hatten sich einige Redner bei uns angekündigt. Als erster stand vorgestern Franz Alt bei uns vor der Tür – ebenso strahlend wie das Wetter draußen. Der engagierte Verfechter der Energiewende ist selbst ein Energiebündel. Und so kann man gar nicht anders, als sich mitreißen zu lassen von seinem Enthusiasmus für den Umstieg auf 100% erneuerbare Energien.

Franz Alt hat viele Beispiele parat, wie die Energiewende umgesetzt wird. Von Windrädern auf Einfamlienhäusern über die vielen neuen regionalen Energiegenossenschaften bis hin zum Wasserstofftank als Speicher für gerade nicht benötigte Sonnen- oder Windenergie – es gibt bereits viele erfolgreiche Wege hin zu einer umweltschonenden Energieversorgung. „Es geht nicht um Verzicht, sondern um einen intelligenten Umgang mit unseren Ressourcen“, so Franz Alt.

Zum Abschied bestand Franz Alt auf einem Selfie.

Franz Alt wäre aber nicht Franz Alt, wenn ihn nur ein einziges Thema bewegte. Wie er uns erzählte, arbeitet er gerade wieder an zwei Büchern über Religion und Ethik. Das eine schreibt er zusammen mit dem Dalai Lama. Und das andere wird womöglich unsere Sicht auf die Bibel revolutionieren, denn laut Franz Alt wurden Jesu Worte oft falsch aus dem Aramäischen üersetzt.  „Was Jesus wirklich gesagt hat“ erscheint im Sommer beim Gütersloher Verlagshaus – wir sind gespannt darauf.

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.