2016 Januar 07

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Sommer, Steaks, Fußball-WM 2014: Mein Weg zur Econ Referenten-Agentur

von Patricia Dölle

25 Jahre Econ_Referenten-Agentur

Niemals hätte ich mir an diesem schönen Tag im Sommer 2014 träumen lassen, dass mir ein gemütlicher Fußballabend bei Freunden einen neuen Job bescheren würde. Im Fernsehen lief das Spiel Deutschland – Portugal, es stand 2:0 und der Grill brutzelte die ersten Würstchen und Steaks. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich – wie wahrscheinlich viele – noch nicht die geringste Ahnung, was eine Referenten-Agentur überhaupt ist.

Doch das sollte sich schlagartig ändern, als sich Marion Gissing zum Essen zu uns an den Tisch gesellte. So kam das Eine zum Anderen und wie der Zufall es wollte, war die Agentur gerade auf der Suche nach einem neuen Mitarbeiter. Schon wenige Tage später schickte ich also eine E-Mail mit meinen Bewerbungsunterlagen.

Und hier bin ich: Marion Gissing ist meine Bürokollegin und ich habe gerade mein einjähriges Jubiläum in der Econ Referenten–Agentur hinter mir.
ECON Referenten_Doelle Patricia
Und freue mich noch immer über diesen Job, der so ganz anders ist, als alles, was ich vorher gemacht habe.

Nach dem Studium führte mich mein Weg von einem Volontariat in der Redaktion eines Buchverlages in die Marketingabteilung des Rudolf Haufe Verlags. Nach einigen Jahren, die ich dort vor allem mit der Vermarktung von Fachzeitschriften verbrachte, verabschiedete ich mich und zog mit meinem Mann nach Kalifornien. Mit zwei kleinen Mädchen kamen wir zurück und ließen uns in München nieder.

Und bis zu diesem Abend im Sommer 2014 war ich auf der Suche nach einem Job, der nicht nur Spaß macht, sondern sich auch mit meinem Hauptberuf – dem „Mama-Sein“ – verbinden lässt. Nun kann ich sagen: Mission erfüllt…. Und auch auf die Frage, was denn eigentlich eine Referenten-Agentur macht, kann ich inzwischen eine Antwort geben.

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.