2014 März 04

Live dabei

Kommentar verfassen

„Ich bin ein fauler Sack“ – Reiner Calmund im Gespräch

von Marion Gissing

Reiner Calmund ist in vielen Rollen zuhause: Fußballmanager, Fernseh-Star, liebevoller Familienvater, Genussmensch. Auf der Gesundheitsbühne der Münchner Freizeitmesse f.re.e plaudert er entspannt aus dem Nähkästchen und bekennt nicht ganz überraschend: Seine große Leidenschaft ist das Essen!

Reiner Calmund lebt nach dem Motto „Schenke dem Leben nicht mehr Jahre, sondern den Jahren mehr Leben.“ Trotz allem achtet er auf seine Gesundheit und geht regelmäßig zu den notwendigen Vorsorgeunterschungen. Das ist ihm auch ein großes Anliegen, das er an das Publikum weitergibt: „Es ist sehr wichtig, dass Sie nicht nur Ihr Auto jährlich in die Werkstatt bringen, sondern auch sich selbst regelmäßig beim Arzt durchchecken lassen“.

Econ Redner_Calmund Reiner_Diskussionsrunde

In seiner gewohnt lockeren Art erzählt Reiner Calmund, dass er im Urlaub in Thailand auch wieder mehr Sport machen will. Sein Ziel: mindestens 10 kg abnehmen! Und das, obwohl er „ein fauler Sack“ sei. Auf die Frage, ob es irgendwas gebe, was er nicht gerne isst, antwortet Reiner Calmund: Joghurt.

Bei der Wok-WM von Stefan Raab hat Reiner Calmund unseren Redner Joey Kelly kennengelernt, der ihn dann für einen Marathonlauf fit gemacht hat. An diese Zeit mit Joey Kelly erinnert Calmund sich mit den Worten „Wenn du mit dem tranierst, freust du dich auf’s Sterben.“ Aber es hat Wirkung gezeigt: Reiner Calmund hat innerhalb eines Jahres 30 kg abgenommen und gemerkt, dass ihm sein Körper dies dankte.

Das Publikum ist begeistert über die Geschichten und Geschichtchen aus Reiner Calmunds Leben – besonders sein Humor und seine Selbstironie machen ihn zu einem amüsanten Gesprächspartner. Dass am Schluss noch Fußball-Fragen aus dem Publikum kommen, überrascht genauso wenig wie die Aussage, dass Reiner Calmund ein Genussmensch ist.  😉

 

 

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.