Gerne beraten wir Sie persönlich: +49.89.547 26 19-0 info@econ-referenten.de

Profilbild: Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

Direktor und Chefökonom am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung

anfragen empfehlen merken
  • Biografie
  • Themen
  • Publikationen

Ottmar Edenhofer gehört zu den weltweit einflussreichsten Klimaexperten. Am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) leitete er viele Jahre den Forschungsbereich „Nachhaltige Lösungsstrategien“, bevor er 2019 die Nachfolge von Hans-Joachim Schellnhuber als Direktor des PIK antrat. Er ist seit 2012 zudem Direktor des gemeinsam von der Stiftung Mercator und dem PIK gegründeten Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC).

Edenhofer ist einer der maßgeblichen Autoren der IPCC-Berichte des Weltklimarates, die als “Bibel des Klimawandels” gelten. Zusammen mit seinen Mitarbeitern formulierte er den „Global Deal“ für den Klimaschutz und entwickelte das Konzept für den transatlantischen Kohlenstoffmarkt.

Sein beruflicher Werdegang ist illuster. Ottmar Edenhofer studierte in München Wirtschaftswissenschaften und schloss 1987 als Diplom-Volkswirt ab, trat im selben Jahr dem Jesuitenorden bei und begann an der Hochschule für Philosophie München ein Philosophiestudium, das er 1991 mit einem B.A. beendete.

Anfang der 80er Jahre gründete er ein Unternehmen im öffentlichen Gesundheitswesen, leitete von 1991 bis 1993 eine humanitäre Hilfsorganisation in Kroatien und Bosnien, arbeitete anschließend als Journalist und wurde 1994 Assistent am Institut für Soziologie der TU Darmstadt. Dort promovierte er 1999 mit einer Arbeit über soziale Konflikte im Zusammenhang mit technologischem Wandel und der Energienutzung. 1994 trat er aus dem Jesuitenorden aus.

Im Jahr 2000 stieg er beim Potsdam Institut für Klimafolgenforschung als Leiter der Abteilung Soziale Systeme ein und wurde 2007 Chefökonom und stellvertretender Direktor des Instituts. Im selben Jahr wurde er Klimaberater des Außenministeriums.

Seit August 2008 hat Ottmar Edenhofer den Lehrstuhl für die Ökonomie des Klimawandels an der Technischen Universität Berlin inne. Kurz darauf wurde er zu einem der Vorsitzenden des Weltklimarates gewählt.

Ottmar Edenhofer ist ein gefragter Redner auf Konferenzen und Unternehmensveranstaltungen. Seine scharfsinnigen Analysen vermittelt er seinem Publikum rhetorisch brillant und nicht ohne Humor.

Ottmar Edenhofer als Redner anfragen
  • Biografie
  • Themen
  • Publikationen
  • Klima, Kohle, Kapital - Herausforderungen der gegenwärtigen Klimapolitik
  • Ein “Global Deal” für das Klima
  • Global, aber gerecht. Klimawandel bekämpfen, Entwicklung ermöglichen
  • Kosten des Klimawandels
  • Nachhaltigkeit
  • Weitere Themen nach Vereinbarung
  • Biografie
  • Themen
  • Publikationen
  • Klimapolitik: Ziele, Konflikte, Lösungen (zus. mit Michael Jakob), 2017
  • Global, aber gerecht. Klimawandel bekämpfen, Entwicklung ermöglichen (Hrsg., zus. mit Hermann Lotze-Campen, Johannes Wallacher und Michael Reder), 2010
Ottmar Edenhofer als Redner anfragen

Weitere Infos zu Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

2018 September 03

Für Sie entdeckt

Unsere Redner sind dabei: Die einflussreichsten Ökonomen 2018

Blog Bild

Es ist ein bisschen wie die Hitparade früher: Jedes Jahr erstellt die F.A.Z. ein Ranking der einflussreichsten Ökonomen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Ergebnis liest sich beinahe wie unsere Rednerliste, angefangen bei unseren Wirtschaftswissenschaftlern über Finanz- und Klimaexperten ist auch das Thema Digitalisierung vertreten. Alle Namen finden Sie im Blog! Weiterlesen

2013 März 20

Live dabei

Klimawandel II - Ottmar Edenhofer steckt in Berlin fest

Blog Bild

Die Münchener Rück Stiftung hatte unseren Redner Ottmar Edenhofer zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Schafft uns der Klimawandel - oder wir ihn?" eingeladen. Doch die Berliner Wetterkapriolen machten ihm einen Strich durch die Rechnung, so dass er seine aktuellen Thesen nicht persönlich vorstellen konnte. Weiterlesen