0
Profilbild: Klaus Rempe

Klaus Rempe

Wirtschaftspsychologe, Management-Trainer

Themen: Motivation

Tags: Vertrieb, Work-Life-Balance

„Nur in Bestform nach vorne!“ lautet die Maxime von Klaus Rempe. In turbulenten Zeiten gilt es, fit zu sein für Höchst-Leistung. Herausforderungen annehmen, Faszination wecken und ausstrahlen.

Seit der Gründung seines Instituts für Selbstmanagement im Jahr 1980 hat Klaus Rempe diese Anliegen über 1.000.000 Teilnehmern in rund 600 Unternehmen vermittelt. Mit seinen Erlebnis-Vorträgen, Keynotes, Trainings in Führung und Verkauf sowie Einzel-Coachings ruft er stets begeisterte Reaktionen hervor.

Klaus Rempe absolvierte ein Studium Generale in Betriebwirtschaftslehre, Medizin, Jura und Psychologie. 1976 erwarb er sein Diplom in Psychologie mit dem Studienschwerpunkt Klinische und Angewandte Psychologie.

Anschließend war er in leitender Funktion in der Erwachsenenbildung tätig und lehrte zwei Jahre lang Medizinische Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit 2012 ist er Lehrbeauftragter zum Thema Kommunikation an der Fachhochschule Münster für Bauingenieurwesen.

Klaus Rempe ist ein Referent und Keynote Speaker, der seine Botschaften mit Humor, Eloquenz und großem Einfühlungsvermögen an die Zuhörer vermittelt. Auf unserem Blog finden Sie einen Live-Bericht über einen Vortrag unseres Redners Klaus Rempe.

Klaus Rempe als Redner anfragen

Weitere Infos zu Klaus Rempe

2015 November 02

Klaus Rempe über doppelten Umsatz dank angewandter Hirnforschung

Blog Bild

Bei der Sales Convention der Deutschen Finance Group in München verriet unser Redner Klaus Rempe in seinem Vortrag, wie doppelter Umsatz in rasanten Zeiten wirklich funktioniert. Die gute Nachricht: Eine kleine Gewohnheit zu ändern, reicht oft schon. Weiterlesen

Innovations-Motivation

  • Das Un-Mögliche möglich machen – oder: Mental fit für anspruchsvolle Innovationen. Streben Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern besondere bzw. sehr anspruchsvolle Unternehmensziele an und möchten gern, dass alle mental gemeinsam an einem Strang ziehen? Besondere Motivation für Innovationen gelingt unter dem Motto: Wer das Un-Mögliche möglich MACHEN möchte, muss erst mal das das Un-Mögliche möglich DENKEN!
  • Nachhaltig verändern? Ganz einfach – oder: Wie Ändern Spaß macht. Wie Sie nachhaltige Veränderungen bei sich selbst, anderen und in Ihrem Unternehmen hinbekommen. Wie Sie Köpfe sowie Herzen von Mitarbeitern in Change-Prozesse einbeziehen und dadurch Veränderungs-Prozesse entscheidend beschleunigen können.

Sieger-Mentalität

  • Sieger erkennt man am Start – oder: Top sein, wenn‘s drauf ankommt. Wie Sie die mentalen Erfolgs-Geheimnisse von Spitzensportlern und den weltbesten Unternehmen in Ihrem beruflichen sowie privaten Alltag intelligent nutzen und dadurch deutlich mehr Erfolg haben.
  • Die Besten noch besser machen – oder: TOP-Leistungen abrufen – bei sich selbst und anderen – leicht gemacht! Wie Sie Ihre Mitarbeiter in permanenter Höchst-Leistungs-Motivation halten und durch die täglichen Kleinigkeiten im Führungs-Alltag zur Verwirklichung ihres vollständigen persönlichen Leistungs-Potenzials bringen können.
  • Optimismus „Made in Germany“ – oder: Von den „unglücklichsten Glückskindern dieser Welt“ zum Mentalen Export-Weltmeister. Wie wir die Erfolgs-Ressourcen in diesem Land intelligent nutzen können. Eine deutsche Kunst, die wir lernen müssen – und können.

Service-Qualität

  • Kunden zu „Fans” machen – oder: Wie man „Kunden fürs Leben” gewinnen kann. Wie die Welt-Besten ihre „Kunden fürs Leben“ gewinnen – das „Ritz-Carlton“-Kundenbindungs-Prinzip im Alltag – und was Sie davon für sich persönlich sowie Ihr Unternehmen lernen können – und wie Sie Ihre Kunden-Bindungs-Qualität deutlich steigern können.

Mentale Fitness und Burnout-Prävention

  • Mental fit für turbulente Zeiten – oder: Erfolg? Ja bitte! Burnout? Nein danke! Wie Sie sich selbst im Berufs- und Privatleben in Balance halten, wie Sie durch ganz konkrete Burnout-Präventions-Aktivitäten die persönliche und berufliche Gesundheit steigern sowie den Krankenstand reduzieren können.
  • Computer in der Bank – machen Spaß oder krank – oder: Burnout-Prävention bei Technik-Stress. Wie Sie durch exzellentes Selbst-Management Burnout-Prävention gegen digitalen Technik-Stress betreiben können und Ihre Arbeit schneller sowie besser erledigt bekommen. (Der Burnout-Präventions-Vortrag für alle Mitarbeiter, die großem Technik-Stress unterliegen).

Sales-Motivation

  • Mentale Verkaufs-Blockaden? Nein danke! Stark im Abschluss? Ja bitte! Wie Sie mentale Verkaufs-Blockaden identifizieren, auflösen und dadurch Ihren Umsatz um 144 % steigern können.

Golf Mental

  • Golfen ohne Kopf – oder: Der mentale Weg zu Deinem besten Handicap. Wie Sie nach dem Motto „Nichts ist einfacher als gutes Golf“ lernen können, sich nie wieder auf dem Golfplatz zu ärgern, den Kopf immer wieder schnell frei bekommen für den nächsten Schlag und wie Sie von den Erfolgs-Geheimnissen der Profis für Ihre eigene mentale Stärke beim Golfspiel profitieren können.
  • Mentales Golf-Frühstück Der o. g. Vortrag „Golfen ohne Kopf“ wird ins Frühstück integriert.
  • Mentales Golf-Dinner Der o. g. Vortrag „Golfen ohne Kopf“ wird ins Dinner integriert.
  • Mentale Putting-Clinic Wie Sie 100 % aller 3 - 5m-Putts lochen. Mental-Training am Putting Grün. Dauer: 30 - 40 Minuten.
  • Golf Mental VIP-Afternoon Die Golf-Mental-Aktivität in kleinstem Kreis zum Gewinnen neuer Kunden im VIP-Bereich.

Faszination Bühne

  • Business-Motivations-Rhetorik für Führungskräfte (2-tägiger Workshop)
  • Sieger erkennt man am Start (Hörbuch), 2009
  • Hoppla – schon drin ?! – Überlebensmanagement im Internetzeitalter, 2001
  • Faszination – der neue Weg zum Kunden, 1998
  • Neue Wege der Selbstmotivation, 1996
  • Positives Mental-Training im Führungsalltag, 1994
  • Zeit haben für den Erfolg, 1990
Zum Seitenanfang