0
Profilbild: Walter Riester

Walter Riester

Bundesminister a.D.

Themen: Politik, Wirtschaft

Tags: Altersvorsorge, Demographie, Soziales

Mit seinem Aufstieg vom Fliesenleger zum Bundesarbeitsminister hat Walter Riester eine Bilderbuchkarriere hingelegt. Sein Name ist untrennbar mit der 2001 eingeführten privaten, aber staatlich geförderten Altersvorsorge verknüpft, für die innerhalb von 10 Jahren rund 15 Mio. Verträge abgeschlossen wurden.

Der 1943 Geborene begann 1957 seine Ausbildung zum Fliesenleger und trat im selben Jahr in die Gewerkschaft IG Bau-Steine-Erden ein. Nach der Gesellenprüfung im Jahr 1968 arbeitete er acht Jahre als Fliesenleger. 1969 folgten die Meisterprüfung und das Studium an der Akademie der Arbeit in Frankfurt/Main mit den Studienschwerpunkten Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Sozialpolitik und Arbeitsrecht.

Ab den 70er Jahren hatte Walter Riester verschiedene gewerkschaftliche Funktionen inne, 1993 wurde er 2. Vorsitzender der IG Metall. Von 1972-1998 war er Aufsichtsratmitglied bedeutender Unternehmen (u.a. Bosch, Daimler-Chrysler, Audi, Thyssen).

1998 berief ihn der SPD-Kanzlerkandidaten Gerhard Schröder in sein „Kernteam“. Nach dem Wahlsieg von SPD und Grünen wurde Walter Riester Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Die Süddeutsche Zeitung bezeichnete ihn als „Vorzeigemodernisierer“ und „fantasievollen Denker“.

In der zweiten Legislaturperiode von Gerhard Schröder wurde das Arbeitsministerium mit dem Wirtschaftsministerium zusammengelegt und von Wolfgang Clement geleitet. Ab 2002 bis 2009 engagierte sich Walter Riester als Mitglied im Entwicklungshilfe-Ausschuss des Deutschen Bundestags für den Aufbau von sozialen Sicherungssystemen in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Seit seinem Ausscheiden aus der aktiven Politik ist Walter Riester ein charismatischer Redner rund um das Thema Altersvorsorge. Ein Herzensanliegen ist ihm nach wie vor der Aufbau von Systemen sozialer Sicherheit in Entwicklungs- und Schwellenländern. Seine Expertise hierzu ist weltweit gefragt.

Walter Riester als Redner anfragen

Weitere Infos zu Walter Riester

2012 September 10

Walter Riester: Nichthandeln schadet vielen Menschen

Blog Bild

Altersarmut, Zuschussrente, Rentenstreit - seit Tagen bestimmen diese Begriffe die Schlagzeilen. Die SPD versucht, mit einem eigenen Rentenkonzept wieder Boden gut zu machen, während Union und FDP weiter über die Zuschussrente streiten Weiterlesen

  • Möglichkeiten der Altersvorsorge
  • Die Sicherung der Altersvorsorge – Riesterförderung als Erfolgsmodell
  • Vermögen für Millionen. Hintergrundinformationen zur Riester-Rente und Perspektiven
  • Weitere Themen aus den Bereichen Sozial- und Rentenpolitik nach Vereinbarung
  • Mut zur Wirklichkeit, 2004
Zum Seitenanfang