0
Profilbild: Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie

Themen: Innovation & Wissenschaft, Nachhaltigkeit

Tags: Umweltschutz, Energie, Klimawandel, Neue Redner, Mobilität

Rednervideos

Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Als Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie leitet Uwe Schneidewind seit 2010 eine der größten Forschungseinrichtungen und führenden Think Tanks der Nachhaltigkeitsforschung in Deutschland. Was ihn antreibt, ist die Vision einer sozial und ökologisch gerechten Welt im 21. Jahrhundert.

Im Zentrum seiner Arbeit steht die Große Transformation unserer Wirtschaft mit dem Ziel, Naturverbrauch und Wohlstandsentwicklung zu entkoppeln. Thematisch geht es dabei zum Beispiel um nachhaltiges Produzieren und Konsumieren, künftige Mobilitätskonzepte sowie die Energie-, Stadtentwicklungs- und Klimapolitik.

Gleichzeitig hat Uwe Schneidewind eine Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit an der Bergischen Universität Wuppertal inne. Er ist Mitglied diverser Gremien und Institutionen, darunter der Club of Rome, der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) und der Wissenschaftliche Beirat des BUND. Zudem ist er Vorsitzender der Kammer für Nachhaltige Entwicklung der Evangelischen Kirche in Deutschland. 2016 wurde er mit dem B.A.U.M.-Umweltpreis im Bereich Wissenschaft ausgezeichnet.

Uwe Schneidewind ist ein gern gesehener Gastredner und hält seine lebendigen Vorträge bei Unternehmensveranstaltungen und Kongressen sowie im politischen und öffentlichen Umfeld.

Uwe Schneidewind als Redner anfragen
  • Nachhaltige Transformationsprozesse in den Bereichen Energie, Verkehr, Städte
  • Zukunftstreiber Umwelt und Ressourcen - Wie ermöglichen neue Energie- und Mobilitätskonzepte den Umgang mit reduzierten Ressourcen?
  • Weitere Themen nach Vereinbarung
  • Die Große Transformation: Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels, 2018
  • Damit gutes Leben einfacher wird: Perspektiven einer Suffizienzpolitik, 2013 (zus. mit Angelika Zahrnt)
Uwe Schneidewind als Redner anfragen

Zum Seitenanfang