0
Profilbild: Dr. Dirk Soltau

Dr. Dirk Soltau

Astrophysiker

Themen: Innovation & Wissenschaft, Nachhaltigkeit

Tags: Außergewöhnliches, Energie, Klimawandel, Weltraum

Redner Video

Durch die Mitwirkung in einer Fernsehsendung entdeckte Dirk Soltau sein Talent, Wissenschaft publikumswirksam zu vermitteln. Seitdem ist er unter dem Motto „StarTalks“ erfolgreich als Redner unterwegs.

In seinen Vorträgen, die das gesamte Gebiet der Weltraumforschung abdecken, vermittelt er komplizierte Zusammenhänge auf unterhaltsame Weise. Beeindruckende Fotos illustrieren seine Ausführungen. Ob es um den Urknall, die Schwarzen Löcher oder außerirdisches Leben geht – Dirk Soltau bietet bestes Edutainment.

Durch die geistigen Ausflüge in eine Welt, deren Maßstäbe einem den Atem verschlagen, konfrontiert Dirk Soltau die Zuhörer mit dem Ungewohnten und Unvorstellbaren und regt sie zum Diskutieren und Nachdenken an – ein idealer Vortrag z.B. im Rahmen von Führungskräftetagungen.

Dirk Soltau arbeitet seit 1977 als Astrophysiker am renommierten Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik in Freiburg. Seine wissenschaftliche Arbeit führt ihn mehrmals im Jahr an das Instituts-Observatorium auf Teneriffa und an die Schauplätze astronomischer Forschung auf der ganzen Welt. Dabei erforscht er vor allem die kleinsten von der Erde aus erkennbaren Magnetfelder auf der Sonne, die zu den rätselhaftesten Objekten auf diesem Himmelsgestirn gehören.

Dirk Soltau als Redner anfragen

Weitere Infos zu Dr. Dirk Soltau

2015 Juli 31

Dirk Soltau: Was erwartet uns "in Zukunft"?

Blog Bild

Zukunftsprognosen erwartet man am ehesten von Zukunftsforscher, Wirtschaftswissenschaftlern oder auch Demographen. Nicht unbedingt aber von einem Astrophysiker. Unser Redner Dirk Soltau jedoch setzt sich leidenschaftlich gerne mit der Zukunft auseinander - zum Beispiel mit der Schwierigkeit, gültige Prognosen zu erstellen. Oder mit dem Unterschied zwischen einer Prognose und einem "Szenario". Und er weiß, was passieren kann, wenn es mit der Prognose mal schief geht... Mehr dazu in unserem Blog. Weiterlesen

2014 Juli 24

Dirk Soltau: Galileo zum 450. Eine etwas respektlose Betrachtung eines Monuments

Blog Bild

Eigentlich ist er Astrophsysiker, unser Redner Dirk Soltau. Er widmet sich aber nicht nur der Erforschung der Sonne, sondern auch mit Leidenschaft der publikumswirksamen Vermittlung von Wissenschaft. Dazu gehört manchmal auch, Monumente vom Sockel zu stoßen oder zumindest ein bisschen an ihnen zu kratzen... In diesem Fall trifft es Galileo Galilei, der einen durchaus kreativen Umgang mit der Wahrheit pflegte und sich den Frauen in seinem Leben gegenüber manchmal gar nicht charmant verhielt. Lesen Sie eine augenzwinkernde respektlose Betrachtung des "Monuments" Galileo Galilei... Weiterlesen

2014 März 07

Dirk Soltau zu Besuch bei der Econ Referenten-Agentur

Blog Bild

Wieder einmal hat uns ein Redner besucht - am Aschermittwoch war Dirk Soltau in München und kam auf einen Kaffee bei uns vorbei. Der Astrophysiker hat uns seine aktuellen Vortragsthemen vorgestellt. Dass es trotz der nicht ganz einfachen Thematik ein unterhaltsamer Nachmittag wurde, liegt an der Begeisterungsfähigkeit und dem erzählerischen Talent unseres Redners. Weiterlesen

2012 August 07

Curiosity am Ziel - Dirk Soltau über die erfolgreiche Landung des Mars-Roboters

Blog Bild

Es war eine der schwierigsten und mit über zwei Milliarden Dollar zugleich auch eine extrem teure NASA-Mission: die gestrige Landung des Roboter-Fahrzeugs Curiosity auf dem Mars. Unser Redner Dr. Dirk Soltau, Astrophysiker am Freiburger Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik, hat die Landung... Weiterlesen

2012 Juni 06

Venus, grüß mir die Sonne

[caption id="attachment_3384" align="alignleft" width="195"] Die Sonne im Licht einer Wasserstofflinie. Die Aufnahme entstand beim letzten Venustransit am 8.6.2004 mit einem Teleskop des Kiepenheuer-Instituts für Sonnenphysik, an dem Dirk Soltau forscht. Unten rechts sieht man die Venus.[/caption] Es ist auch für Experten... Weiterlesen

2012 April 03

Warum 2012 die Welt (nicht) untergeht- Ein Gastbeitrag von Dirk Soltau

Haben Sie Pläne für 2012? Dann sehen Sie zu, dass daraus etwas wird - Sie haben nur noch acht Monate Zeit! Denn Ende des Jahres geht die Welt unter. Sagen die Maya. Angeblich. Eine Prophezeiung der vor über 1000 Jahren... Weiterlesen

  • 1000 Milliarden – Was ist das schon? Ein Ausflug in die Welt der großen und der kleinen Zahlen Im Zeitalter der Finanzkrise geht es um immer größere Beträge. Die Zahlen, die uns täglich in den Nachrichten begegnen sind werden immer „astronomischer“.Grund genug für den Freiburger Astrophysiker Dr. Dirk Soltau, sich einmal mit extremen Zahlen zu beschäftigen. Schließlich ist er den Umgang mit riesigen Zahlen von Berufs wegen gewohnt. Ob sich alle Politiker eine Vorstellung von den Größenordnungen machen, über die sie zu entscheiden haben, bezweifelt der Astronom und versucht in einem spannenden und humorvollen Vortrag, seinem Publikum ein „Gefühl“ für Zahlen zu vermitteln.
  • Energie! Eine kleine Geschichte eines großen Begriffs In seinem spannenden und unterhaltsamen Vortrag stellt Dr. Dirk Soltau ganz unterschiedliche Aspekte des Konzepts Energie vor: Was ist Energie? – Kann man Energie wirklich erzeugen? – Wie viel Energie brauchen wir? – Energie und der Urknall – Welche Arten der Energie gibt es? – Kann man ein Perpetuum mobile bauen? – Die berühmteste Formel der Welt – Energie und Zeit – Das Rätsel der Dunklen Energie – Energieversorgung aus der Sicht eines Sonnenphysikers. Der Vortrag ist reich bebildert und wendet sich an ein allgemeines Publikum, das dieses zentrale Thema einmal auf ungewohnte Weise beleuchtet sehen möchte.
  • Ein Planet in bester Lage – wie für uns gemacht Lage, Lage, Lage, das sind die berühmten drei (angeblich) wichtigsten Kriterien einer Immobilie. In seinem unterhaltsamen Vortrag wendet der Astrophysiker Dirk Soltau diese Bewertung einmal im ganz großen Maßstab auf unsere Heimat im Kosmos an: Er betrachtet unsere Erde als „selbst genutzte Immobilie“ und erzählt ihre Baugeschichte vom Urknall bis heute. Dabei stellt sich heraus, dass dieser Planet – ja dieses ganze Universum – wie maßgeschneidert auf die Bedürfnisse des Lebens und damit des Menschen erscheint. Also: Allerbeste Lage! Ist das Zufall oder gibt es einen „Bauplan“? Am Ende stellt Dirk Soltau die Frage, ob wir auch umziehen könnten, wenn wir wollten (oder müssten).
  • Faszination Mars – Entdeckungsreisen in eine ferne Welt Seit Jahrtausenden fasziniert der Mars die Menschen: Scheinbar planlos bewegt er sich am Himmel durch die Sternbilder des Tierkreises. Innerhalb kurzer Zeit schwankt seine Helligkeit um ein Vielfaches. Zudem erinnerte seine rote Farbe die Menschen an Blut und Krieg. Kein Wunder also, dass der rote Planet ein eher schlechtes Image hatte und sogar vielen Astronomen des Altertums unheimlich war. Heute ist es anders: Mars ist unser kleiner roter Planetenbruder, und nirgendwo außerhalb der Erde sind die Bedingungen für Menschen günstiger. Mit der Landung des Roboters Curiosity beginnt ein neues Kapitel der Entdeckungen. Wir suchen auf dem Mars Antworten auf Grundfragen der Menschheit: Wo kommen wir her? Sind wir so einzigartig, wie wir uns fühlen?
  • Ehe ich mich wundere, glaube ich es nicht – Die 7 erstaunlichsten Entdeckungen der Astrophysik In diesem Vortrag hat Dr. Dirk Soltau seine persönliche Hitliste der sieben erstaunlichsten Entdeckungen der Astrophysik zusammengestellt. Jede dieser Entdeckungen bedeutete den Abschied von gewohnten Denkweisen und den Eintritt in geistiges Neuland. Jede dieser Entdeckungen war zunächst umstritten, da sie dem „gesunden Menschenverstand“ zu widersprechen schien. Und zu jeder dieser Entdeckungen gehören Menschen, die mutig genug waren, auf ihre Instrumente und Fähigkeiten zu vertrauen und das „Undenkbare“ zu denken. Dr. Dirk Soltau bringt damit seine Zuhörer zum Staunen und zeigt ihnen, dass unser Universum so verwunderliche Eigenschaften hat, dass man es kaum glauben kann.
  • Auf der Suche nach einer neuen Erde Die Frage ist uralt: Gibt es in den Tiefen des Universums andere Planeten? Gibt es Leben außerhalb der Erde? Bis vor wenigen Jahren wurden diese Fragen ausschliesslich von Science-Fiction-Autoren behandelt. Doch nun sind sie Gegenstand ernsthafter und spannender Forschung. Die ersten Ergebnisse liegen jetzt vor und sie sind aufregender als erwartet …
  • Unsichtbare Geheimnisse der modernen Astrophysik Die berühmten Schwarzen Löcher gehören zu den bekannten, unsichtbaren Rätseln der Astrophysik. Doch seit kurzem steht die Forschung vor einer ungeheuerlichen Feststellung: 95 Prozent des Universums sind unsichtbar! Damit hat sich eine riesige Wissenslücke in unserem Bild vom Weltall aufgetan. Dieses aktuelle und beunruhigende Problem ist Thema eines spannenden Vortrags. Es geht um Schwarze Löcher, Dunkle Materie und Dunkle Energie.
  • Guter Mond Für viele Menschen ist der Mond das interessanteste Phänomen am Nachthimmel. In diesem Vortrag geht es nicht nur um die harten Fakten der Mondforschung, sondern auch um die vielen Geschichten und wundersamen Wirkungen, die zu unserem Trabanten gehören. Dirk Soltau schlägt einen Bogen von den alten Mythen bis zu den neuesten Plänen für eine zukünftige Wiederaufnahme der Mondfahrt.
  • Das Rätsel der Zeit Welches Verhältnis haben wir zur Zeit? Mal scheint sie dahinzufliegen, und dann vergeht sie wieder zäh und langsam. Die Zeit ist die wahrscheinlich rätselhafteste Größe in der Natur. Albert Einstein nannte sie eine hartnäckige Illusion, und doch kann man die Zeit genauer messen als alle anderen Naturgrößen. Wir werden alle älter, doch wie alt ist die Zeit? Sind Reisen in der Zeit möglich? Und wenn Zeitreisen möglich sind, warum ist es dann leichter in die Zukunft zu reisen als in die Vergangenheit? Läuft die Zeit gleichmäßig oder etwa ruckartig? Was hat Unordnung mit der Zeit zu tun? Gibt es Gegenverkehr auf der Einbahnstraße der Zeit? Dirk Soltau braucht ungefähr 3600 Sekunden, um zu zeigen, dass sich hinter dem harmlosen Zifferblatt einer Uhr eine Welt voller neuer, faszinierender Gedanken verbirgt.

Weitere Themen nach Vereinbarung, z.B.:

  • Klimakatastrophe – Sind wir wirklich an allem schuld?
  • Eine kleine Geschichte des Lichts
  • Wundervoll und voller Wunder – Ein Spaziergang über die Milchstraße
  • Zeiträume und Raumzeiten. Unsere Welt im Großen und Ganzen
  • Der Stern von Bethlehem – Was sagt ein Astronom dazu?
Zum Seitenanfang