0
Profilbild: Christian Gansch

Christian Gansch

Dirigent, Produzent und Consultant

Themen: Innovation & Wissenschaft, Kultur, Management

Tags: Außergewöhnliches, Führung, Kreativität, Musik, Team, Europa

Redner Video

Der Österreicher Christian Gansch ist ein international erfolgreicher Dirigent. Es engagierten ihn u.a. die BBC Orchester von Wales und London, das Royal Scottish National Orchestra, das Deutsche Symphonie Orchester Berlin, das Russian National Orchestra, das City of Birmingham Symphony Orchestra und das Pariser Orchestre Philharmonique de Radio France. Höhepunkte seiner bisherigen Karriere waren die Aufführungen der 9. Symphonie von Beethoven mit dem Orchestra Teatro La Fenice in Venedig und sein von der BBC live im TV übertragenes Proms-Debüt in der Londoner Royal Albert Hall. Als Operndirigent feierte Christian Gansch in England Erfolge mit Mozarts „Hochzeit des Figaro“.

Christian Gansch interessierte sich stets über den rein künstlerischen Blickwinkel hinaus für das Musikgeschäft. Nach seiner Tätigkeit als führendes Mitglied der Münchner Philharmoniker wechselte er 1990 als Manager und Produzent in die Musikindustrie. Er produzierte über 190 CDs mit Künstlern wie Pierre Boulez, Claudio Abbado und Anna Netrebko. Neben vielen weiteren Auszeichnungen gewann er vier Grammy Awards.

Aufgrund seiner reichen Erfahrungen im Spannungsfeld von Kunst und Wirtschaft ist Christian Gansch seit einigen Jahren erfolgreich als Redner tätig. In seinen Vorträgen analysiert er die Analogien der Kommunikations- und Führungsstrukturen von Unternehmen und Symphonieorchestern und zeigt anhand beziehungsreicher Beispiele, welche Lösungsansätze sich auf Unternehmen übertragen lassen.

Zugleich vermittelt Christian Gansch im Rahmen von Workshops und Seminaren praxisorientierte Umsetzungsstrategien. Er gründete eine Unternehmensberatung für Sinfonisches Consulting, die die komplexen Strategien orchestraler Prozesse auf die Frage anwendet, wie sich aus individueller Kompetenz und Vielfalt unternehmerische Einheit und Identität entwickeln lassen. Der Mensch mit seiner individualistischen Grundhaltung und der Dreiklang von „Wahrnehmen – Entscheiden – Handeln“ stehen dabei im Mittelpunkt, getreu dem sinfonischen Motto: Aufeinander hören – Miteinander handeln.

Christian Gansch als Redner anfragen

Weitere Infos zu Christian Gansch

2013 Juni 11

Christian Gansch über die Führungskultur in Orchestern und Unternehmen

Blog Bild

In seinem ausgesprochen spannenden und interessanten Vortrag beim Wissensforum der Süddeutschen Zeitung erläuterte unser Redner Christian Gansch, was Unternehmen von der Arbeitsweise von Orchestern lernen können. Weiterlesen

2013 Mai 16

Christian Gansch und 200 Jahre Richard Wagner: Sinnlichkeit und Herausforderung

Blog Bild

Wer "Wagnerianer" ist, kommt dieses Jahr voll auf seine Kosten: In Erinnerung an den 200. Geburtstag des berühmten und umstrittenen Komponisten jagt eine Ausstellung die nächste, es gibt unzählige Konzerte, Opernaufführungen und neue Bücher über Richard Wagner. Wir haben ein Gespräch mit einem unserer Redner zu bieten, dem Dirigenten und Consultant Christian Gansch. Weiterlesen

  • Wer auftritt, muss spielen. Die drei Schritte zur Führungskompetenz
  • Vom Solo zur Sinfonie – Was Unternehmen von Orchestern lernen können
  • Der Dreiklang der Führung: Wahrnehmen - Entscheiden - Handeln
  • Warum Change Alltag und Routine Stillstand ist
  • Diversity als Erfolgsmodell – wie bei Orchestern aus Vielfalt Einheit wird
  • Stress auf der Bühne – wie Spitzenmusiker mit Druck umgehen
  • Innovativ oder angepasst – wie man Talente fördert und Zukunft gestaltet
  • Neue Zeiten brauchen neues Denken
  • Von Bach bis Miles Davis – 300 Jahre Innovation
  • Nachdenken über Europa - Ein Spitzenorchester als Sinnbild für eine gelungene‎ europäische Interaktion
  • Weitere Themen nach Vereinbarung
  • Neben Vorträgen bietet Christian Gansch auch Workshops zu diesen Themen an, auf Wunsch auch mit Orchester.
  • Mehr Individualität bitte! Wie wir mit unseren Kindern dem Mainstream entkommen, 2013
  • Wer auftritt, muss spielen. Die drei Schritte zur Führungskompetenz, 2008
  • Vom Solo zur Sinfonie – Was Unternehmen von Orchestern lernen können, 2006
Zum Seitenanfang