0
Profilbild: Prof. Dr. h. c. Horst Teltschik

Prof. Dr. h. c. Horst Teltschik

Langjähriger Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz

Themen: Politik, Wirtschaft

Tags: China, Deutschland, Globalisierung, Naher Osten, Russland

Horst Teltschik wurde als außen- und sicherheitspolitischer Berater von Helmut Kohl bekannt. Seine politische Laufbahn war gekrönt von der deutschen Wiedervereinigung. In der Phase der Entspannung zwischen Ost und West gehörte er zu den Motoren dieser Entwicklung und überzeugte durch seinen offenen, kompetenten und vertrauensbildenden Verhandlungsstil. Damals zählte Horst Teltschik zu den einflußreichsten Strategen der deutschen Politik. So bereitete er als Leiter der Abteilung für auswärtige und innerdeutsche Beziehungen im Bundeskanzleramt die entscheidenden Verhandlungen für die deutsche Wiedervereinigung vor und führte u.a. zahlreiche Gespräche mit Michail Gorbatschow, die den Weg zur vollen Souveränität Deutschlands ebneten.

Im Anschluss an seine Tätigkeit für die Bundesregierung wurde Horst Teltschik 1993 Vorstand der BMW AG. Mit dem Erreichen der Altersgrenze schied er 2000 als Vorstandsmitglied bei BMW aus, blieb dem Unternehmen aber als Beauftragter für Zentral- und Osteuropa, Asien und den Mittleren Osten verbunden. Von 2003 bis Juni 2006 fungierte er als Präsident bei Boeing Deutschland.

Für sein Engagement für Frieden im Nahen Osten wurde Horst Teltschik 2005 mit dem Scopus-Preis der Hebräischen Universität Jerusalem ausgezeichnet, den vor ihm bereits Edward Kennedy oder Zubin Metha erhalten hatten. Von November 2002 bis September 2011 war er Präsident der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung (DIW). Horst Teltschik erhielt mehrere Ehrendoktorwürden sowie diverse weitere Auszeichnungen und Orden.

Politische Präsenz zeigte er weiterhin u.a. als langjähriger Ausrichter der Münchner Sicherheitskonferenz, die er zu einem weltweiten Diskussionsforum machte. Darüber hinaus ist er seit 1996 Lehrbeauftragter an der Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der TU München. Wie kaum ein anderer verkörpert Teltschik den Brückenschlag zwischen Wirtschaft und Politik. Entsprechend breit ist die Palette seiner Vortragsthemen.

Horst Teltschik als Redner anfragen

Weitere Infos zu Prof. Dr. h. c. Horst Teltschik

2015 August 20

25 Jahre Econ Referenten-Agentur: Was war 1990?

Blog Bild

25 Jahre wird die Econ Referenten-Agentur dieses Jahr - wir wollen das nicht nur feiern, sondern wir haben auch mal einen Blick zurückgeworfen, in unser Geburtsjahr sozusagen. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise ins Jahr 1990! Weiterlesen

2014 November 09

Horst Teltschik: Am Tag, als die Mauer fiel

Blog Bild

Man kann sich das heute kaum mehr vorstellen: In Berlin fällt die Mauer und der deutsche Kanzler und seine Mitarbeiter sind in Polen, erfahren das nur so peu à peu und können nicht mal nach Deutschland telefonieren. Doch genau so war das, am 9. November 1989, erzählt unser Redner Horst Teltschik. Als Berater von Helmut Kohl hatte er den Kanzler auf seinem Staatsbesuch in Polen begleitet, als die sensationelle Nachricht vom Mauerfall kam. Wir haben mit ihm über seine Erinnerungen an diesen Abend gesprochen. Weiterlesen

Horst Teltschik hält Vorträge im Bereich internationaler Entwicklungen und Beziehungen, internationale Sicherheit, Globalisierung der Wirtschaft, BRIC–Staaten etc.

  • Globalisierung der Wirtschaft und ihre Auswirkungen auf Politik und Unternehmen
  • Die Entwicklung Chinas
  • Die Entwicklung Russlands
  • Naher und Mittlerer Osten
  • Die Zukunft der EU und Gesamteuropas
  • Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik
  • Deutsche Innen- und Wirtschaftspolitik
  • Perspektiven der Weltwirtschaft
  • Globale politische und wirtschaftliche Trends
  • Transatlantische Beziehungen
  • Deutsche Wiedervereinigung: Neue Chancen – neue Bedrohungen. Was haben wir erreicht, was versäumt? (mit Schwerpunkt auf den internationalen und sicherheitspolitischen Auswirkungen)
  • Weitere Themen nach Vereinbarung
  • 329 Tage – Innenansichten der Einigung, 1991
Zum Seitenanfang