0
Profilbild: Stuart Pigott

Stuart Pigott

Britischer Weinexperte

Themen: Kultur

Tags: Außergewöhnliches

Stuart Pigott zählt zu den renommiertesten Weinautoren. Der humorvolle Brite entdeckte bei einem Schüleraustausch in der Pfalz sein Interesse für Wein. Zunächst aber entschied er sich nach der Schule für die Kunst, studierte ein Jahr am Goldsmiths College of Art in London, jobbte dann u.a. als Wein-Kellner im Restaurant der Tate Gallery, begann ein dreijähriges Malerei-Studium an der St. Martins School of Art in London. Schließlich wechselte er zum Royal College of Art (RCA), um den Master in Kulturwissenschaft zu machen.

Zu dieser Zeit begann er über Wein zu schreiben. Sein erster Artikel erschien im April 1984 in der Fachzeitschrift ‚Decanter’. Schnell kristallisierte sich seine Vorliebe für den deutschen Wein heraus, und so zog er 1989 für einige Jahre an die Mosel.

1995 erschien sein erstes Buch, mit niemand geringerem als dem britischen Weinkritiker Hugh Johnson als Ko-Autor. Seitdem hat Stuart Pigott eine Vielzahl von Büchern über den deutschen Wein veröffentlicht. Seit 2010 ist er auch regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Der Bayerische Rundfunk hat mit ihm mehrere Staffeln zum Thema „Weinwunder Deutschland“ gedreht.

Stuart Pigott hat übrigens eigene Erfahrungen als Winzer. Nach einem einjährigen Gaststudium an der der berühmten Fachhochschule für Weinbau in Geisenheim/Rheingau „lieh“ er sich 2009 bei einem Weingut 10 Zeilen Müller-Thurgau-Reben und machte seinen eigenen Wein.

Unternehmen laden Stuart Pigott immer wieder zu Weindegustationen im Rahmen von Kundenveranstaltungen ein. Britischer Humor, jede Menge Hintergrundwissen und eine gute Weinauswahl garantieren einen gelungenen Abend. Auf unserem Blog finden Sie einen Live-Bericht über eine Weindegustation mit unserem Redner Stuart Pigott.

Stuart Pigott als Referent für Ihre Veranstaltung anfragen >>

  • Stuart Pigotts Vorträge drehen sich rund um das Thema Wein.
  • Für kleinere Gruppen bietet Stuart Pigott auch Weindegustationen an. In Absprache mit dem Veranstalter wählt er hierfür 6-12 verschiedene Weine aus.

(Auswahl)

  • Best White Wine on Earth: The Riesling Story, 2014
  • Fine Next Generation: Stuart Pigotts 111 Jungwinzer, 2012
  • Weinwunder Deutschland, 2010
  • Stuart Pigotts Weinreisen: Pfalz: Pfalz – Weine – Winzer – Weinlandschaften, 2009
  • Wein weit weg, 2009
  • Stuart Pigotts kleiner genialer Weinführer 2010, 2009
  • Wein spricht deutsch: Weine, Winzer, Weinlandschaften, 2007
  • Wilder Wein: Reise in die Zukunft des Weins, 2006
  • Die grossen Weissweine Deutschlands, 2001
  • Göttertrank und Blendwerk, 2000
  • Die führenden Winzer und Spitzenweine Deutschlands, 1998
  • Die großen deutschen Rieslingweine, 1995
Zum Seitenanfang