Gerne beraten wir Sie persönlich: +49.89.547 26 19-0 info@econ-referenten.de

Profilbild: Dr. Volker Busch

Dr. Volker Busch

Neurowissenschaftler, Keynote Speaker, Coach

anfragen empfehlen merken
  • Biografie
  • Themen
  • Publikationen
  • Kundenstimmen
Redner Video

Musik oder Medizin - vor dieser Frage steht Volker Busch Anfang der 90er Jahre. Er entscheidet sich für das Studium der Humanmedizin und wird Facharzt für Neurologie, später auch für Psychiatrie und Psychotherapie. Schon bald merkt er, dass ihn weniger das Pathologische an der Medizin interessiert als vielmehr die Frage, was gesund statt krank macht.

Gesundheitsprävention und Leistungserhaltung werden zu seiner Leidenschaft. Er bildet sich in Sportmedizin, Ernährungsmedizin und Naturheilverfahren weiter und wird Fachlehrer für Fitnesssport, Ernährung und Gesundheitsprävention. 2013 habilitierte er sich im Fach Psychiatrie.

Heute arbeitet Volker Busch als Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie an der Universitätsklinik Regensburg und leitet die wissenschaftliche AG Psychosozialer Stress und Schmerz.

In seinen Vorträgen und Seminaren vermittelt Volker Busch innovative Methoden zur Gesundheitsprävention, Leistungserhaltung und Lebensführung. Dabei berücksichtigt er die typischen Probleme der modernen Arbeitswelt und Lebenskultur. Geist und Gehirn stehen bei ihm im Mittelpunkt, wissenschaftlich fundiert, mit hohem Alltags- und Praxisbezug sowie einer humorvollen und spannenden Umsetzung.

Volker Busch als Redner anfragen
  • Biografie
  • Themen
  • Publikationen
  • Kundenstimmen
  • Optimieren Sie Ihr Gehirn – Vom klugen Umgang mit Homeoffice und digitaler Arbeit Die Arbeitswelt hat sich durch die Corona-Pandemie rasend schnell transformiert. Der digitale Alltag ist vielerorts jetzt erst so richtig da. Er birgt große Chancen, doch gleichzeitig steigen mit der hohen Komplexität und Schnelligkeit digitaler Arbeitsmittel die Ansprüche an die allgemeine Leistungsfähigkeit. Unstrukturierte und ineffiziente Arbeitsweisen können zu Leistungsminderung, Unzufriedenheit und Stress führenn. Auf einer Reise durch Ihr Gehirn verrät Ihnen Volker Busch, wie Sie sich bei der Organisation der digitalen Arbeit besser selbststeuern können. Neuro-ergonomische Maßnahmen werden Ihnen helfen, die nötige Konzentration wiederzufinden und ihre Leistung zu erhöhen. Erfahren Sie, was Ihr Gehirn braucht, um gehirngerecht arbeiten zu können, auch in der Krise. Der Schlüssel für einen klaren Geist und einen gesunden Verstand liegt in Ihrem Kopf!
  • Stark und stabil durch die Krise – Wie wir Stress reduzieren und psychisch gesund bleiben In sämtlichen Bereichen des Alltags erleben wir aktuell eine Zunahme an Stress und Belastung durch die Folgen der Pandemie. Die Arbeitskomplexität aufgrund der die Digitalisierung steigt in gleicher Weise wie die wirschaftliche Unsicherheit. Dazu kommt der Verlust entlastender Ressourcen - Urlaubsreisen, Einkaufsbummel oder das Barbecue mit Freunden fallen weg. Auf die Dauer gefährden die Zunahme emotionaler Belastung und der Verlust an Entspannung unsere psychische Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Der Vortrag gibt einen differenzierten Überblick, welche Stressfaktoren hier eine Rolle spielen und wie wir ihnen sinnvoll begegnen können. Was brauchen Herz und Hirn, um gesund zu bleiben? Welche speziellen Formen der Regeneration können wir nutzen, um Belastungen auszugleichen, gerade in Krisenzeiten? Ein kluges Selbstmanagement erspart Arzt und Medikamente!
  • Mut ist machbar! Hoffnung und Zuversicht gewinnen in ungewissen Zeiten Die Pandemie ist aktuell die größte Bewährungsprobe für unsere Gesellschaft. Die politischen und wirtschaftlichen Folgen sind vielschichtig und treffen nahezu jeden. Angst ist hochansteckend und verbreitet sich schneller als jedes Virus. Zu ihren Kollateralschäden gehören neben Herzrasen und Schlafstörungen eine geringere Belastbarkeit am Arbeitsplatz, Konzentrationsprobleme, eine erhöhte Fehlerrate und der Verlust an Kreativität. Der Vortrag beschreibt die neurowissenschaftlichen und psychologischen Grundlagen der Emotionen hinter der Pandemie. Was bedeuten Hoffnung und Zuversicht in Krisenzeiten? Wie entwickelt man Mut, wenn man sich für hasenfüßig hält? Der Vortrag unterstützt Sie beim konstruktiven Umgang mit Belastungen und zeigt kluge Möglichkeiten einer nachhaltigen Krisenbewältigung auf. Die Größe der Angst hängt oft vom Umgang mit ihr ab - Mut ist also machbar!
  • Das bewegte Gehirn – Wie Sport unsere Nerven schützt und unser Denken verbessert Der Orthopäde empfiehlt Rückenübungen, der Kardiologe regelmäßigen Ausdauersport. Bei einem Psychiater lagen Sie bislang eher bewegungslos auf der Couch. Doch die Zeiten ändern sich: Die Neurowissenschaften haben die faszinierende Wirkung von Sport und Bewegung entdeckt: das Hirnwachstum und die Entwicklung kognitiven Eigenschaften bei Jung und Alt fördern zu können. Der Vortrag gibt einen Überblick über neue Erkenntnisse der neurobiologischen Forschung zum Einfluss von Sport auf die kindliche Entwicklung des Gehirns und den Erhalt der Nervenzellen in höherem Alter. Der Vortrag zeigt, wie Sie ihre psychische Gesundheit, Stimmung, Kreativität und andere Leistungen des zentralen Nervensystems verbessern können, wenn Sie Ihrer Motorik eine Chance geben. Ein Blick in Ihr Gehirn wird auch Sie bewegen...
  • Schlafen Sie gut – Eine Reise durch Nacht und Gehirn... Wir schlafen gerne. Wer 80 Jahre lebt, wird davon ca. 24 Jahre schlafen. Schlaf ist für den Organismus äußerst relevant. Die modernen Neurowissenschaften beschäftigen sich seit Jahren intensiv mit dem spannenden Thema, welche Prozesse sich in Kopf und Körper tatsächlich abspielen. Mit Erfolg: Endlich verstehen wir Sinn und Zweck des Schlafes. Wir können die Prozesse von Schlaf und Traum technisch aufzeichnen, darstellen und Möglichkeiten ableiten, den Schlaf zu verbessern – für mehr Leistung, Gesundheit und Wohlbefinden. Der Vortrag gibt einen aufgeweckten Überblick: Warum schläft der Mensch und wie am besten? Was passiert im Gehirn? Wie wirkt sich die moderne Welt, die immer heller und lauter wird, auf unsere Nachtruhe aus? Wie finden wir unseren Tag-Nacht-Rhythmus? Ist ein Mittagsschlaf sinnvoll? Kann man sich schön schlafen? Können wir unser Gehirn dopen, um mit weniger Schlaf auszukommen? Welche Formen der geistigen Erholung können den Schlaf ergänzen?
  • Locker Leichter Leben – Wege zu mehr Gelassenheit in Job und Freizeit Menschen moderner Industrienationen neigen heute zu einer kollektiven Erschöpfbarkeit. Nicht immer ist der Job schuld. Selbst außerhalb der Arbeit fühlen wir uns zunehmend überfordert. Die To-do Listen sind lang, die Zeit ist knapp, schnell wird alles zu viel. Gedanken kreisen, der Körper verspannt, Vitalität geht verloren. Woran liegt das? Und welche Möglichkeiten gibt es, gelassen und dennoch erfolgreich zu leben in einer Welt, die immer komplexer wird und sich immer schneller dreht? Der Vortrag wirft eine humorvolle, aber ehrliche Sicht auf Ihre Dinge. Moderner Stress hat sehr viel mit uns selbst und hohen inneren Ansprüchen zu tun. Sie werden sich in ein paar Geschichten wiederfinden. Lernen Sie, was Gelassenheit bedeutet und wo ihre Grenzen sind. Gemeinsam hinterfragen wir Ihren Perfektionismus. Spüren Sie in sich, wo Sie Kontrolle abgeben dürfen. Erfahren Sie, warum Verzicht oftmals mehr schenkt, als nimmt. Erleben Sie, was Ihr Leben locker(er)macht - für mehr Leistung, Erfolg und Inspiration in Job und Freizeit.
  • Das Gehirn is(s)t mit – Wie wir Sättigung und Essverhalten erfolgreich steuern können Wieso ist nach einem opulenten Essen immer noch Platz für einen Nachtisch? Weil nicht die Magendehnung der entscheidende Faktor bei der Sättigung ist, sondern das Gehirn. Wer die psychologischen Faktoren kennt, die satt und zufrieden machen, kann diese nutzen, um sein Essverhalten zu kontrollieren. Der Vortrag führt Sie ein in die faszinierende Welt der Ernährungspsychologie. Er präsentiert spannende und überraschende Faktoren, die Sie hungrig halten bzw. satt machen. Der Vortrag zeigt Ihnen, warum Sie Gummibärchen beim Verzehr zählen oder höhere und schmalere Gläser nehmen sollten. Er verrät, warum Sättigung von Ihrer Nase abhängt und ob Käse den Magen wirklich schließt. Erfahren Sie, wie Sie satt werden können, ohne ständig verzichten zu müssen.
  • Biografie
  • Themen
  • Publikationen
  • Kundenstimmen

(Auswahl)

  • Schlaf und Persönlichkeit, 2007
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen, 2002 (zus. mit Arne May)
  • Biografie
  • Themen
  • Publikationen
  • Kundenstimmen
»

Ihr Beitrag war ein absoluter Gewinn für die Teilnahmer an unserer Fachtagung. Sie haben die Fähigkeit, Ihre Zuhörer zu Beteiligten zu machen und schwierige Sachverhalte verständlich und humorvoll zu vermitteln. Sie haben uns viel gegeben zur Bewältigung unserer Aufgaben. Danke dafür.

«
Jürgen Küspert, Vorstand des Bundesverbands der Baumaschinen-, Baugeräte- und Industriemaschinen-Firmen (bbi)
»

Wie bereits unsere interne Veranstaltung war auch die Kundenveranstaltung überaus gelungen. Das Thema hat jeden einzelnen angesprochen. Viele konnten nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihr Unternehmen einiges mitnehmen. Die Rückmeldungen waren überaus positiv, zum Teil sogar euphorisch. Ich kann jedem nur empfehlen, eine solche Veranstaltung mit Dr. Busch durchzuführen…

«
Sieghardt Bucher, Vorstand der Sparkasse Pforzheim Calw
»

Dr. Busch gave a fantastic speech, which was both excellently presented by the content and emotionally gripping the entire team addressed. Even days after the event “Dr. Busch” was still the topic of conversation No. 1 in the team! Many people therefore wish to invite Dr. Busch again for a lecture, as he is a speaker who everyone likes to listen to and whose talk is still entertaining even after two hours!

«
Michael Geisler, General Manager Home Care & SDA Central Europe, AEG Elektrolux
»

Mitreißend, humorvoll und dabei unglaublich informativ. Mit seinem Vortrag hat Dr. Volker Busch die Kollegen und mich fasziniert und aufgeweckt. Am liebsten hätten wir ihm noch den ganzen Tag gelauscht. Als Keynote auf unserer Veranstaltung hat er den Kern der aktuellen Herausforderungen durch Ablenkung und Multitasking getroffen und uns dabei aufgezeigt, wie wir fokussierter und effektiver arbeiten können.  Ich bin begeistert von seinen Inhalten und seinem Auftreten auf der Bühne und freue mich schon auf ein Wiedersehen.

«
Kevin Nagel, Mercedes-Benz QM/QPR Standards & Governance Reifegradsteuerung, Daimler AG
Volker Busch als Redner anfragen