0
Profilbild: Heiner Brand

Heiner Brand

Langjähriger Trainer der Handball-Nationalmannschaft

Themen: Motivation, Sport & Abenteuer

Tags: Führung, Team

Heiner Brands sportliche Erfolge sind legendär. Als erster Handballer gewann er die Weltmeisterschaft sowohl als Spieler, als auch als Trainer. Er gilt als Lichtgestalt des Handballsports und hat diesen in Deutschland zu neuer Blüte geführt. Gradlinigkeit, Authentizität und die Gabe, sich durch nichts vom Ziel abbringen zu lassen, sind wichtige Säulen seines Erfolgs. Dies vermittelt der eloquente Redner auch in Vorträgen bei Unternehmensveranstaltungen, wo er vor Mitarbeitern und Führungskräften über Teambuilding, Motivation und Erfolg spricht.

Seine Leidenschaft für den Handball begann früh: Schon mit sieben Jahren trat Heiner Brand dem traditionsreichen VfL Gummersbach bei und fiel bald als sehr talentierter Spieler auf. In den Jahren 1973 bis 1976 sowie 1982 und 1983 holte er zusammen mit seiner Gummersbacher Mannschaft sechsmal den Titel des Deutschen Meisters und viermal den DHB-Pokal. Außerdem gewann er mit dem Verein Ende der 1970er Jahre zweimal den Europapokal der Pokalsieger sowie unter anderem 1974 und 1983 den Europapokal der Landesmeister. Mit der Nationalmannschaft wurde Heiner Brand 1978 Weltmeister.

Nachdem er bereits als Ko-Trainer der deutschen Nationalmannschaft gearbeitet hatte, wechselte Heiner Brand 1987 endgültig auf den Trainerstuhl. Er betreute lange Jahre den VfL Gummersbach, zwischendurch auch die SG Wallau-Massenheim und seit 1997 als Cheftrainer die Handball-Nationalmannschaft. Bei den Olympischen Spielen in Athen holte das DHB-Team unter seiner Führung 2004 die Silbermedaille, drei Jahre später den Titel des Handball-Weltmeisters bei der WM im eigenen Land. Hinzu kommen die Vize-Europameisterschaft 2002, die Vize-Weltmeisterschaft 2003 und die Europameisterschaft 2004. Im Sommer 2011 trat Heiner Brand als Nationaltrainer zurück und wurde Handball-Manager beim Deutschen Handballbund. Darüberhinaus kommentiert er die Handball-Champions-League beim TV-Sender Sky.

Für seine herausragenden sportlichen Erfolge wurde Heiner Brand mehrfach ausgezeichnet: Unter anderem wurde er siebenmal zum Trainer des Jahres gewählt und erhielt 2007 das Bundesverdienstkreuz.

Viele Banken und Unternehmen laden Heiner Brand für Vorträge ein. Mit vielen Beispielen veranschaulicht der charismatische Redner, wie man auch in schwierigen Situationen schlagkräftige Teams formt und sich und andere stets zu neuen Höchstleistungen motiviert.

Heiner Brand als Redner anfragen
  • Der Erfolg spielt sich im Kopf ab! Menschen führen – Menschen motivieren

Heiner Brands Vorträge kreisen um folgende Themen:

  • Team-Management
  • Team-Building
  • Team-Motivation
  • Zusammenführung von Individualisten
  • Umgang mit Kritik
  • Wie man Kritikfähigkeit lernt

Die Vorträge und Themen werden stets individuell auf den Kunden zugeschnitten.

  • Auf meine Art, 2009
  • Handball – Mein Spiel, mein Stil: Trainieren – Spielen – Coachen, 2008
  • Projekt Gold. Wege zur Höchstleistung – Spitzensport als Erfolgsmodell (mit Jörg Löhr), 2007
  • InTeam (mit Frank Schneller), 2004
Zum Seitenanfang