0
Profilbild: Prof. Dr. Gerhard Berz

Prof. Dr. Gerhard Berz

Langjähriger Leiter “GeoRisikoForschung” bei der Münchener Rück

Themen: Nachhaltigkeit

Tags: Klimawandel, Umweltschutz

Gerhard Berz, Jahrgang 1941, studierte in München Meteorologie und legte 1966 das Diplom ab.1969 promovierte er in Meteorologie und Geophysik an der Universität Köln.

Nach Tätigkeiten als Referendar beim Deutschen Wetterdienst und als wissenschaftlicher Assistent am Meteorologischen Institut der Universität München übernahm er 1974 die Leitung des Bereichs GeoRisikoForschung bei der Münchener Rückversicherung. „Master of disaster“ nannte ihn das Magazin Focus im November 2001.

Drei Jahrzehnte lang war Berz darüber hinaus an der Universität München Lehrbeauftragter für Meteorologie. Seit 2006 hat er hierfür eine Honorarprofessur inne.

Gerhard Berz ist Mitglied und Berater in zahlreichen Gesellschaften, deren Ziel es ist, Maßnahmen gegen die Auswirkungen des globalen Klimawandels und von Naturkatastrophen zu erarbeiten. Darunter befinden sich die Nord-Süd-Aktion Germanwatch, der Förderverein Katastrophenvorsorge, die Deutsche Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und die Münchener-Rück-Stiftung. Seit Mitte 2006 ist er außerdem Kurator der UMWELT-AKADEMIE.

In seinen Vorträgen betrachtet Berz den Klimawandel von der wirtschaftlichen Seite her. Gestützt auf umfassende wissenschaftliche Fakten zeigt er Lösungsansätze und macht den Zuhörern Mut zur Veränderung.

Gerhard Berz als Redner anfragen
  • Das Klima verändert sich – eine Herausforderung für uns alle
  • Klimaschutz
  • Kosten der Klimaveränderungen
  • Naturkatastrophen und Klimawandel: Trends, Risiken, und Vorsorgestrategien
  • Naturkatastrophen und Klimaänderung
  • Malaria und Gelbfieber in Deutschland? – Gesundheitliche Risiken der Klimaveränderung
  • Tourismus und Naturgefahren
  • Wie aus heiterem Himmel?, 2010
Zum Seitenanfang