0
Profilbild: Frank Lehmann

Frank Lehmann

Wirtschaftsjournalist

Themen: Moderation, Wirtschaft

Tags: Börse, Euro, Finanzkrise, Finanzmärkte, Konjunktur

Frank Lehmann, Jahrgang 1942, war eine hessische Institution im deutschen Fernsehen. Mit Sachverstand und viel Humor moderierte er die ARD-Sendung „Börse aktuell“ und machte die Berichterstattung vom Frankfurter Parkett zu einem Erlebnis.

Das journalistische Handwerk lernte der Industriekaufmann und studierte Betriebswirt von der Pike auf. Zunächst bei der Frankfurter Rundschau, dann als Volontär der Vereinigten Wirtschaftsdienste und schließlich ab 1978 beim Hessischen Rundfunk. Nach Stationen als Moderator des Regionalmagazins „Hessenschau“ – wo er leidenschaftlich gern auch hessische Fasnachtsumzüge kommentierte – moderierte Frank Lehmann das ARD-Verbrauchermagazin „PlusMinus“. Von 2000-2006 moderierte er die tägliche Börsenberichterstattung kurz vor der Tagesschau.

Wegen seines Talents, auch sehr komplexe Sachverhalte leicht verständlich und anlegerorientiert aufzubereiten, ist Frank Lehmann ein überaus gefragter Redner bei Banken- und Unternehmensveranstaltungen. In seinen Vorträgen erklärt er mit hoher Fachkompetenz und einer klaren, direkten Sprache die Spielregeln der Börsen- und Finanzwelt. Dabei scheut er sich auch nicht, allzu überschwängliche Analysten, Fondsmanager oder Anleger mit der Warnung „Gier frisst Hirn“ wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen.

Auf unserem Blog finden Sie einen Live-Bericht über eine Veranstaltung mit unserem Redner Frank Lehmann.

Frank Lehmann als Redner oder Moderator anfragen

Weitere Infos zu Frank Lehmann

2017 Juli 01

Frank Lehmann über Parallelen zwischen Martin Luther und den 68ern

Blog Bild

Jürgen Klopp ist es, Eckard von Hirschhausen ist es und unser Redner Frank Lehmann ist es auch: Reformationsbotschafter. Und warum? Das erfahren Sie auf unserem Blog. Weiterlesen

2013 Oktober 22

Frank Lehmann über sinnliches Gold und die richtige Geldanlage bei niedrigen Zinsen

Blog Bild

Wie sein Geld in einer Zeit der niedrigen Zinsen richtig anlegen? Der Wirtschaftsjournalist Frank Lehmann bricht eine Lanze für Aktien und zeigt sich als unterhaltsamer und kenntnisreicher Diskussions-Teilnehmer mit guten Tipps für die Zuhörer. Weiterlesen

2011 Oktober 25

Zum Nach-Schauen: Geißler und Lehmann bei „Hart aber fair“

Gleich zwei unserer Redner waren am Montagabend im Ersten zu Gast: Heiner Geißler, ehemaliger CDU-Politiker und attac-Mitglied, und der langjährige ARD-Börsenexperte Frank Lehmann. Wie in diesen Tagen nicht anders zu erwarten, ging es um die Euro- und Finanzkrise und vor... Weiterlesen

  • Sicherheit, Liquidität, Rendite – das magische Geldanlagedreieck und wie der Anleger damit umgehen sollte.
  • Von Boom und Bust, Bullen und Bären. Aktuelles und Hintergründiges zu Konjunktur, Politik, Finanzmärkten und Trends von morgen.
  • Und ewig grüßt die Gier! Der Deutsche, seine Geldanlage, seine Fehler und womit er Rendite machen kann.
  • “Ich kann ihnen nicht sagen, wie sie schnell reich werden. Aber ich kann ihnen sagen, wie sie schnell arm werden: Indem sie versuchen, schnell reich zu werden.” Warum der alte Spruch von Börsenguru Kostolany immer noch aktuell ist und auf was sich Anleger einstellen müssen.
  • “Diversifizieren! Nicht alle Eier in einen Korb legen!” Gilt die alte Anlegerweisheit in einer sich stark veränderten Finanzwelt noch?
  • Wie ticken die Börsen? Aktuelles und Hintergründiges zu den Finanzmärkten und deren Auswirkungen auf die Realwirtschaft.
  • Der vernachlässigte Sparer. Warum Geld keinen Preis mehr hat, Anleger mit Niedrigzinsen leben und daher umdenken müssen.
  • Das süße Gift des billigen Geldes und trotzdem kein Wachstum. Warum alte Rezepte heute nicht mehr erfolgreich sind. Hintergründe einer sich dramatisch veränderten Welt der Ökonomie.
  • Die Welt im Wandel. Überschuldung, EURO-Krise, Inflation, Deflation und die neuen Notenbanken. Wie Politik und Ökonomie damit umgehen und wo die Grenzen sind.
  • Immer wieder Krisen? Warum Finanzmärkte und Realwirtschaft mit Verwerfungen leben müssen.
  • Paradigmenwechsel! Was sich in der Welt verändert und wie sich Politik, Wirtschaft, Anleger und Geldinstitute darauf einstellen müssen.
  • Alte Rezepte ohne Wert! Warum Finanzkrisen häufiger auftreten und wie man Verzerrungen begegnen kann.
  • Weitere Vorträge rund um die Themen Finanzmärkte, Börse und Eurokrise nach Vereinbarung

Mehr zu den Büchern von Frank Lehmann

  • Über Geld redet man nicht. Was Ihnen die Finanzprofis verschweigen, 2011
  • Wirtschaft – worauf es wirklich ankommt, 2002
  • Wie stehen die Aktien?, 2001
Zum Seitenanfang