0
Profilbild: Felix Finkbeiner

Felix Finkbeiner

Umweltaktivist, Gründer der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet

Themen: Nachhaltigkeit

Tags: Umweltschutz, Neue Redner, Klimawandel, Außergewöhnliches

Redner Video

Rednervideos

Felix Finkbeiner

Felix Finkbeiner spricht über Plant-for-the-Planet
(19:20 min)

Mit gerade einmal 9 Jahren hat Felix Finkbeiner eine Vision, die sich inzwischen zum größten Aufforstungsprojekt der Welt entwickelt hat: In jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen, um auf diese Weise der Klimakrise zu begegnen. Um diese Idee in die Tat umzusetzen, wendet er sich an die Generation, die der Klimawandel am stärksten treffen wird - seine eigene. Kinder aus über 100 Ländern gründen daraufhin die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet.

Gute 10 Jahre später haben die Kinder dieses Ziel bereits mehr als 70 Mal erreicht - der Baumzähler der Initiative steht bei über 15 Milliarden Bäumen (Stand September 2018)! Nun lautet die neue Zielmarke: bis 2020 eine Billion Bäume pflanzen!

Wichtige Meilensteine auf dem Weg zu diesem Erfolg sind eine Rede, die Felix Finkbeiner mit 13 Jahren vor der UN-Vollversammlung in New York hält, ein Treffen mit seinem großen Vorbild, der Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai, oder die Entscheidung des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), die traditionsreiche Billion Tree Campaign mit dem offiziellen Weltbaumzähler an Plant-for-the-Planet zu übergeben. Die Organisation, die unter der Schirmherrschaft von Fürst Albert II. von Monaco und Klaus Töpfer steht, zählt inzwischen über 70.000 Mitglieder und 130 Mitarbeiter.

Für sein großartiges Engagement wird Felix Finkbeiner immer wieder ausgezeichnet, zum ersten Mal mit 12 Jahren, als er 2009 die Bayerische Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt erhält. Zwei Jahre später zählt ihn der Guardian zu den 20 “Green Giants” und der Focus zu den 100 einflussreichsten Deutschen. 2013 erhält er den Bürgerkulturpreis des Bayrischen Landtags, ein Jahr später den Deutschen Kulturpreis. 2018 verleiht ihm Frank-Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz.

Felix Finkbeiner studiert derzeit in Zürich Ökologie. Im Sommer 2018 schloss er an der London University sein Studium mit einem Bachelor in Internationalen Beziehungen ab. Einen Großteil seiner Zeit widmet er nach wie vor Plant-for-the-Planet. Seine mitreißenden Vorträge auf Unternehmensveranstaltungen animieren viele Zuhörer, selbst aktiv zu werden und Bäume zu spenden.

Felix Finkbeiner als Redner anfragen
  • Warum wir 1000 Milliarden Bäume brauchen
  • Why we need a Trillion Trees
  • Alles würde gut. Wie Kinder die Welt verändern können. Eine Streitschrift, 2013
  • Baum für Baum: Jetzt retten wir Kinder die Welt, 2010
Felix Finkbeiner als Redner anfragen

Zum Seitenanfang