Econ-Referenten Agentur Header

Redner-Trends 13/2019



Sehr geehrte Damen und Herren,


sind wir schon in der Rezession oder steht sie kurz bevor? Noch gehen die Expertenmeinungen zur Lage der Wirtschaft auseinander. Leicht haben es die Unternehmen angesichts des Handelsstreits zwischen den USA, China und der EU sowie der Brexit-Unsicherheit jedenfalls nicht - wobei die Kauflaune der Verbraucher immer noch anhält.

Erfahren Sie am besten aus erster Hand, wie es weiter geht! Buchen Sie jetzt einen unserer Wirtschaftsexperten und starten Sie mit den fundierten Analysen unserer Redner ins neue Jahr.


Mit herzlichen Grüßen vom Team der Econ Referenten-Agentur

Unterschrift Isabel Funke

Inhaberin





Content-Bild


Prof. Dr. Clemens Fuest und Prof. Ph.D. Marcel Fratzscher - Was Deutschlands Wirtschaft jetzt braucht


Die Rezession droht? Dann muss der Staat investieren - in Infrastruktur, Bildung und Innovation, am besten langfristig und möglichst schnell, sagt Marcel Fratzscher. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ist einer der einflussreichsten Ökonomen der jüngeren Generation. Er hält seine Vorträge auf Deutsch und Englisch und betont dabei stets, welche Rolle die EU und Europa für den Standort Deutschland spielen.

Auch ifo-Präsident Clemens Fuest sieht angesichts der Wirtschaftslage die Regierung in der Pflicht. Er denkt aber eher daran, den Soli schon 2020 zu streichen und die Unternehmenssteuern zu senken. In seinen Debattenbeiträgen und Reden schätzt Clemens Fuest das offene Wort, er ist ideologiefrei in seinen Analysen und Prognosen. Finanz- und Arbeitsmarktpolitik gehören ebenso zu seinen Themen wie die wirtschaftlichen Folgen der Umweltprobleme.





Content-Bild


Anja Kohl und Markus Gürne - Brexit, China, Nullzinsphase: Wohin mit Ihrem Geld?


Markus Gürne ist Leiter der ARD-Börsenredaktion. Wie eng Politik und Wirtschaft weltweit miteinander verwoben sind, hat er als Auslandskorrespondent hautnah vor Ort in Asien erlebt, jetzt sieht er es jeden Tag an den Börsendaten. Seine Prognosen für 2020 fasst er unter dem Titel "Britischer Humor, amerikanischer Furor, chinesischer Drache" zusammen. Auf Deutsch und Englisch spricht Markus Gürne außerdem über die wirtschaftliche Lage in Europa und die Herausforderungen für die deutschen Schlüsselindustrien.

Was bedeutet die aktuelle Wirtschaftslage für Anleger und Sparer? TV-Börsenfachfrau Anja Kohl sagt ganz klar: Der Zins ist abgeschafft, Investitionen lohnen nur in Sachwerte. Als Rednerin analysiert sie anschaulich, wo die Wirtschaft in Deutschland und der Welt steht und was das für die eigene Anlagestrategie bedeutet. Planen Sie im Anschluss an ihren Vortrag am besten viel Zeit für Fragen aus dem Publikum ein...


Econ-Referenten Agentur Logo

Gabelsbergerstr. 36 · 80333 München
Fon +49.89.547 26 19 0
info@econ-referenten.de
www.econ-referenten.de

Econ-Referenten Agentur YouTube Econ-Referenten Agentur Pinterest Econ-Referenten Agentur Twitter Econ-Referenten Agentur Blog