Tag: Ulrich Ueckerseifer

2017 Juli 20

Verschiedenes

Kommentar verfassen

Ulrich Ueckerseifer zu Besuch in der Econ Referenten-Agentur

von Isabel Funke

Es ist fast schon Tradition, dass Ulrich Ueckerseifer bei uns in der Agentur vorbeischaut, wenn er zu seiner jährlichen Gastvorlesung an der Universität Passau fährt. Gestern also konnten wir uns erneut über seinen Besuch freuen. Noch ziemlich frisch waren seine Eindrücke vom G-20-Treffen, von dem er als ARD-Experte für Finanzmarktregulierung regelmäßig berichtet.

2016 Juni 29

Interviews

Kommentar verfassen

Ulrich Ueckerseifer: Brexit? Erstmal abwarten!

von Barbara Boesmiller

Auf der Durchreise zu einer Vorlesung in Passau hat uns unser Referent Ulrich Ueckerseifer in der Agentur besucht – und, wie sich das für das Gespräch mit einem versierten TV-Wirtschaftsjournalisten gehört, ging es erstmal um den Brexit.  „Mit einem knappen Ausgang habe ich gerechnet, nur eben mit einem Sieg für die Remain-Kampagne“, sagte er. Entscheidend […]

2014 März 14

Live dabei

Kommentar verfassen

Ulrich Ueckerseifer über den Prozess gegen Uli Hoeneß und was Kir Royal mit der Europäischen Zentralbank zu tun hat

von Isabel Funke

Eigentlich wollte unser Redner Ulrich Ueckerseifer schon am Dienstag wieder mal zu Besuch in die Econ Referenten-Agentur kommen. Der WDR-Wirtschaftsredakteur war diese Woche nämlich für den Prozess gegen Uli Hoeneß in München. Als dann am Montag die neue Dimension der Steuerhinterziehung zutage kam, war klar: den Besuch muss er verschieben. Und so kam er heute […]

2013 September 15

Interviews

Kommentar verfassen

Fünf Jahre danach – Lehren aus der Pleite von Lehman Brothers

von Barbara Boesmiller

Die Reaktionen kamen recht schnell und die Versprechen der Politiker waren groß, damals nach der Lehman-Pleite. Vor fünf Jahren musste die US-amerikanische Investmentbank im Zuge der Finanzkrise Insolvenz anmelden. Ein Schuldenberg von mehr als 200 Milliarden Dollar, zehntausende arbeitslose Angestellte und geprellte Sparer waren die Folge. Und natürlich die weltweiten Turbulenzen an den Finanzmärkten… Und […]