2020 Januar 31

Für Sie entdeckt

Kommentar verfassen

Klaus Töpfer erhält Nachhaltigkeitspreis

von Isabel Funke

ECON Redner Klaus Toepfer Speaker for Future

Herzlichen Glückwunsch an unseren Redner Prof. Klaus Töpfer! Er kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen: Die Hilfsorganisation CARE verlieh ihm am Mittwoch den Millenniumspreis. Über den früheren Direktor des UN-Umweltprogramms und Gründer des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam sagte Laudator Heribert Scharrenbroich, Vorsitzender des CARE-Kuratoriums und der Jury:

„Prof. Dr. Klaus Töpfer wurde zu Recht mehrfach für sein umweltpolitisches Engagement geehrt und hat die globalen Herausforderungen wie den Klimawandel in den Fokus internationaler Politik gerückt. Er bemüht sich um ökologisch wirkungsvolle und ökonomisch wie sozial akzeptable Lösungen. Das macht ihn zu einem herausragenden Wegbereiter deutscher wie internationaler Umweltpolitik.“

Klaus Töpfer ist der siebte Träger des Millenniumspreises, der zum ersten Mal 2007 an Jean-Claude Juncker verliehen wurde. In seinen Dankesworten richtete Töpfer den Blick in die Zukunft und appellierte an jeden Einzelnen: „Unsere Verantwortung für das friedliche Zusammenleben von neun Milliarden Menschen ist nicht delegierbar – sie fordert einen jeden umfassend.“

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.