2018 Oktober 16

Für Sie entdeckt

Kommentar verfassen

Viktor Mayer-Schönberger erhält International Book Award

von Isabel Funke

Auch wenn es dieses Jahr während der Frankfurter Buchmesse keinen Literaturnobelpreis gab, bot der weltweit größte Branchentreff für die Ullstein Buchverlage dennoch ausreichend Anlass zur Freude. Nicht nur ist das Publikumsinteresse am gedruckten Buch ungebrochen, auch wurden zwei Publikationen aus dem zur Verlagsgruppe gehörenden ECON Verlag mit wichtigen Preisen ausgezeichnet:

ECON Redner Viktor Mayer Schoenberger Das Digital Das Digital unseres Redners Viktor Mayer-Schönberger und seines Ko-Autors Thomas Ramge erhielt den GetAbstract International Book Award. In der Begründung der Jury heißt es über dieses in viele Sprachen übersetzte Manifest: „Den beiden Autoren ist mit diesem Werk ein großer Wurf gelungen. Es vereint Wirtschafts- und Gesellschaftstheorie, historische Analyse, politische Streitschrift – und nicht zuletzt denken die beiden Autoren ihre Überlegungen konsequent in die Zukunft weiter. Sie zeichnen ein überzeugendes Bild davon, wie fundamental sich unsere Gesellschaft verändern wird, und ihre wichtigen wirtschaftspolitischen Vorschläge müssen unbedingt diskutiert werden.“

Stefan Baron Buchcover Die ChinesenNicht weniger zukunftsweisend ist das Thema das Buches, das den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2018 erhielt. Die Auszeichnung,  die das Handelsblatt, die Frankfurter Buchmesse und Goldman Sachs gemeinsam vergeben, ging an das ebenfalls im ECON Verlag erschienene Buch Die Chinesen – Psychogramm einer Weltmacht von Stefan Baron und Guangyan Yin-Baron.

Wir gratulieren den Autoren und vermitteln sie Ihnen gerne als Redner für Ihre Veranstaltungen.

 

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.