2018 September 17

Für Sie entdeckt

Kommentar verfassen

Timo Leukefeld erhält Deutschen Solarpreis 2018

von Isabel Funke

ECON Redner Timo Leukefeld

Er ist ein Tüftler und Wegbereiter für den Umstieg auf erneuerbare Energien – ECON-Redner Timo Leukefeld, Spezialist für das Thema (energetisches) Wohnen der Zukunft. Für sein Engagement wird er immer wieder ausgezeichnet, vor wenigen Tagen zum vierten Mal mit dem Deutschen Solarpreis, den der Verein Eurosolar verleiht.

Nachdem er bereits 2001, 2006 und 2011 Preisträger war, erhielt Leukefeld den Solarpreis diesmal in der Kategorie „Solare Architektur und Stadtentwicklung“. Ausgezeichnet wurde das Projekt „Vernetzte Mehrfamilienhäuser mit Mieterstrom und Mieterwärme“ in Cottbus. Die Jury wertete es als „Vorzeigeprojekt von Prof. Timo Leukefeld und der eG Wohnen 1902 für den Strukturwandel in der Lausitz und als politisches Signal für ein alternatives Mieterstrommodell zum EEG.“

Wir gratulieren unserem Redner Timo Leukefeld ganz herzlich und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg bei seinem Einsatz für die Energiewende!

Wenn Sie Interesse an einem seiner zukunftweisenden Vorträge haben, kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.