2017 November 06

Für Sie entdeckt, Verschiedenes

Kommentar verfassen

Bruno Baumann: Der Brahmaputra-Film im Fernsehen

von Barbara Boesmiller

Econ Redner Bruno Baumann Vortrag Tibet am KailashEiner der größten Flüsse Asiens hat ein Mammut-Filmprojekt verdient: Vor mehr als zwei Jahren haben wir über das Brahmaputra-Projekt von Econ-Referent Bruno Baumann berichtet. Nun kommt der von ihm mitinitiierte Film ins Fernsehen. Am 07. November strahlt ORF2 um 20 Uhr 15 den ersten Teil aus. Er trägt den Titel „Tibet – von der Quelle bis zur großen Schlucht“. Teil zwei und drei folgt am 14. und 21. November.

Für Bruno Baumann ist der Brahmaputra einer der faszinierendsten Flüsse der Welt. Über eine Distanz von mehr als 3.000 Kilometern fließt er durch die tibetische Hochebene, durchbricht die Himalaya-Kette und ist eine wichtige Lebensader für Indien und Bangladesh. Wir sind gespannt auf faszinierende Bilder und Aufnahmen aus Gebieten Tibets, die noch nie in einer Doku zu sehen waren… Schauen Sie rein!

Übrigens: Der Film ist eine internationale Coproduktion, an der auch das ZDF und Arte beteiligt waren. Wenn Sie also ORF2 nicht empfangen können, klappt es vielleicht bei einer späteren Ausstrahlung. Und in der Zwischenzeit: Einfach Bruno Baumann als Redner buchen!

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.