2014 März 20

Live dabei

Kommentar verfassen

Klaus Kobjolls Geheimnisse der Kundenbegeisterung und Kundenbindung

von Isabel Funke

ECON Redner Klaus Kobjoll

Klaus Kobjoll ist Unternehmer durch und durch. Er sprüht vor Begeisterung für sein Lebenswerk, das vielfach ausgezeichnete Tagungshotel Schindlerhof in Nürnberg. Seinem mitreißenden Temperament kann man sich nicht entziehen – motiviert und um die ein oder andere Idee reicher komme ich aus seinem Vortrag „Wa(h)re Herzlichkeit – Kunden begeistern und binden“, den er am 18. März 2014 im Rahmen der SZ-Veranstaltungsreihe Wissensforum 2014 in München gehalten hat.

In seinem Vortrag erzählt Klaus Kobjoll, wie er den Schindlerhof zu einem der besten Tagungshotels und Arbeitgeber gemacht hat. Er zeigt im Detail, mit welchen Maßnahmen und Führungsinstrumenten im Schindlerhof für höchste Qualität und Kundenzufriedenheit gesorgt wird.

Das lässt sich zwar nicht eins zu eins auf andere Branchen übertragen, aber darum geht es auch nicht. Denn für Klaus Kobjoll lautet das Geheimnis des Erfolgs: EINZIGARTIGKEIT. Das gilt für die Beziehungen der Mitarbeiter zu den Kunden ebenso wie für die Beziehungen des Unternehmens zu seinen Mitarbeitern.

Be different or die

Klaus Kobjoll führt in seinem Vortrag viele Beispiele an, was Kunden wie Mitarbeiter glücklich macht. Das können fünf verschiedene Sorten Salz bei Tisch oder das richtige Kopfkissen im Bett sein, die passende Reiselektüre vor dem Urlaub oder eine Schachtel Pralinen am ersten Arbeitstag danach – Gelegenheiten gibt es genug, um Kunden und Mitarbeitern individuelle Wertschätzung zu zeigen.

Damit die Wirkung seines Vortrags nicht nach wenigen Tagen verpufft ist, rät Klaus Kobjoll den Zuhörern in Anlehnung an Goethe: „Es ist nicht genug zu wissen, Sie müssen es auch tun!“ Und gibt ihnen neben einschlägigen Webadressen auch seinen Vortrag zum Runterladen an die Hand.

 

 

 

 

 

 

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.