2013 August 22

Für Sie entdeckt

Kommentar verfassen

Anja Förster und Peter Kreuz im SWR-Interview: Hört auf, (nur) zu arbeiten!

von Barbara Boesmiller

ECON_Redner_Förster_Kreuz

Warum arbeite ich? Warum tue ich genau das, was ich tue? Mache ich „mein Ding“ – auch wenn es nur im Kleinen ist? Diese Fragen stellen unsere Referenten Anja Förster und Peter Kreuz in ihrem neuen Buch. In einem Interview mit dem SWR-Fernsehen erklären die beiden, was damit gemeint ist. Nämlich nicht, nur noch zu tun, worauf man Lust hat. Oder gar nicht mehr zu arbeiten. Im Gegenteil, sagen Anja Förster und Peter Kreuz, es geht darum, dass Leben und Arbeit eine Einheit bilden – aber mit klarer Zeiteinteilung. Und darum, etwas zu bewirken, nicht austauschbar zu sein – was für die Kassiererin genauso möglich ist wie für den Büroangestellten oder Manager. Ein Kellner zum Beispiel kann mehr als nur Kellner sein, nämlich ein echter Gastgeber… Schauen Sie mal rein in das Interview – oder laden Sie die beiden Redner gleich zu Ihrem nächsten Event ein :-)!

 

 

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.