0
Profilbild: Thomas Bubendorfer

Thomas Bubendorfer

Extremkletterer

Themen: Motivation, Sport & Abenteuer

Tags: Bergsteigen, Führung, Gesundheit

Redner Video

Thomas Bubendorfer, Jahrgang 1962, ist einer der bekanntesten Extrembergsteiger der Welt. Schon mit 19 Jahren schloss der Österreicher seine ersten Werbeverträge als Profibergsteiger und erkletterte in den Jahren darauf im Alleingang die schwierigsten und gefährlichsten Berge der Alpen.

Gerade auf dem Höhepunkt seiner Karriere angekommen, verunglückte Thomas Bubendorfer 1988 schwer: Bei Werbeaufnahmen stürzte er 20 Meter in die Tiefe und brach sich unter anderem elf Wirbel sowie ein Hand- und ein Sprunggelenk. Das Aus für den Profikletterer – so schien es. Aber Thomas Bubendorfer gab nicht auf. Ein mühsames Jahr der Rehabilitation folgte, nach dem er zu 35 Prozent für invalid erklärt wurde – und trotzdem wieder zu klettern begann. Genau ein Jahr nach seinem Unfall gelang ihm im Großglocknergebiet das Comeback.

Thomas Bubendorfer ist ein Alleingänger am Berg, der ohne Sicherung und mit dem Ziel unterwegs ist, jeden Berg an einem einzigen Tag zu besteigen. Doch vom einstigen Image des Wunderknaben ist er inzwischen meilenweit entfernt. Er hat erkannt, dass das Klettern kein Kampf gegen die Natur ist, sondern ein Leben mit ihr. Aus der Natur schöpft er seine Kraft, im Einklang mit ihr findet er die totale Freiheit. Sein Absturz von 1988 ist bis heute sein einziger geblieben.

Thomas Bubendorfer ist nicht nur ein erfolgreicher Sportler, sondern auch ein international gefragter Redner. 1984 wurde er von IBM zum ersten Mal als Gastredner eingeladen. Seitdem hat er fast Tausend Vorträge in Europa und den USA gehalten, in denen er das Alleinklettern mit den Aufgaben von Managern vergleicht. Seine Thesen überprüft er nicht nur am Berg, sondern untermauert sie auch durch neueste Erkenntnisse aus der Gehirnforschung, der Sportmedizin, der Neurobiologie, der Gentechnologie und der Medizin.

Thomas Bubendorfer hält seine Vorträge auf Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Thomas Bubendorfer als Referent für Ihre Veranstaltung anfragen >>

Thomas Bubendorfer hält aus der Sicht des Bergsteigers Vorträge zu den Themen Selbst-Motivation, Eigenverantwortung und Risiko-Management. Mögliche Vortragstitel sind:

  • Motivation und Leistung: Was Manager von Extrembergsteigern lernen können
  • Langfristige Leistung ohne auszubrennen: Wer Leistung fordert muss Regenerationsfähigkeit fördern
  • Intelligent Performance: Nur in einem gesunden Körper kann der Kopf funktionieren
  • Sinn – Motivation – Leistung
  • Die Chance in Krise und Veränderung
  • Der Einzelkämpfer als Teamspieler
  • Die einfachen Berge sind die gefährlichsten
  • Stop Doing – Qualität vor Quantität
  • Siegen oder gut spielen?
  • Das Prinzip der kleinen Schritte
  • Weitere Themen nach Vereinbarung
  • Die Kraft, die uns nach oben trägt, 2007
  • Ausgangspunkt Jetzt, 2007
  • Zauberworte vom Berg, 2002
  • Senkrecht gegen die Zeit. Die Eroberung des Unsichtbaren, 1997
  • SOLO, 1987
  • Mount Fitz Roy. Die Qualität des nächsten Schritts, 1986
  • Der Alleingänger, 1984
Zum Seitenanfang