0
Profilbild: Dr. Thilo Bode

Dr. Thilo Bode

Gründer und Geschäftsführer von foodwatch e.V., langjähriger Geschäftsführer von Greenpeace

Themen: Nachhaltigkeit

Tags: Ernährung, Globalisierung, Klimawandel, Umweltschutz, Werte

Redner Video

Thilo Bode gründete 2002, mitten in der BSE-Krise, die Verbraucherschutzorganisation foodwatch. Den Umweltaktivisten und früheren Entwicklungshelfer reizten schon immer neue Herausforderungen. So engagiert er sich heute für die Lebensmittelkonsumenten und streitet mit foodwatch für mehr Verbraucherrechte beim Thema Essen. Thilo Bode fordert: Bei Lebensmitteln muss draufstehen, was drin ist, und drin sein, was draufsteht.

Ein besonderes Anliegen sind ihm derzeit die aktuellen Freihandelsabkommen TTIP und CETA. Als Volkswirt befürwortet Thilo Bode grundsätzlich den Freihandel, bemängelt bei diesen beiden Abkommen aber gravierende Demokratiedefizite.

2009 erhielt Thilo Bode für sein gesellschaftliches Engagement die Auszeichnung „Social Entrepreneur“. 2010 wurde er auf dem Deutschen Nachhaltigkeitstag auf Platz eins in der Kategorie „Zivilgesellschaft“ gewählt.

Thilo Bode, Jahrgang 1947, studierte Soziologie und Volkswirtschaft an den Universitäten München und Regensburg. Nach seiner Promotion 1975 arbeitete er unter anderem für die Kreditanstalt für Wiederaufbau und als Vorstandsassistent bei einem mittelständischen Metallkonzern.

Von 1989 bis 1995 war Thilo Bode Geschäftsführer der deutschen Sektion der Umweltorganisation Greenpeace. In seine Amtszeit fiel unter anderem der aufsehenerregende Greenpeace-Protest gegen die Versenkung der Ölplattform Brent Spar auf hoher See.

Zwischen 1995 und 2001 führte Thilo Bode die Geschäfte von Greenpeace International und sorgte dort sehr erfolgreich für finanzielle und organisatorische Reformen. Außerdem weitete er die Aktivitäten der Umweltschutzorganisation auf Länder wie China und Indien sowie den gesamten südostasiatischen Raum aus.

Thilo Bode ist ein Freund klarer Worte. Als Redner setzt er sich in seinen äußerst kenntnisreichen und zugleich unterhaltsam präsentierten Vorträgen mit der Globalisierung und ethischen Fragen des Managements ebenso auseinander wie mit der Klimapolitik und Verbraucherthemen. Auf unserem Blog finden Sie einen Live-Bericht über eine Diskussionsveranstaltung mit unserem Redner Thilo Bode.

Thilo Bode als Referent für Ihre Veranstaltung anfragen >>

  • Klimapolitik, Wirtschaftswachstum und globale Gerechtigkeit – Realistische Option oder Quadratur des Kreises?
  • Der Beitrag von Unternehmen zur Rettung des Klimas
  • Globale Nahrungsmittelkrise, Armut und Klima
  • Die zerstörerische Kraft des Kapitalismus – Ist die Natur noch zu retten?
  • Corporate Social Responsibility: Ethisches Unternehmertum oder Marketing-Trick?
  • Globalisierung, Shareholder-Value und gesellschaftliche Verantwortung – können wir Globalisierung gestalten?
  • Abgespeist: das Versagen der Verbraucherpolitik am Beispiel der Lebensmittelwirtschaft
  • Greenpeace & Co.: Die Kunst der Kampagne
  • Weitere Themen nach Vereinbarung
  • Die Freihandelslüge: Warum TTIP nur den Konzernen nützt - und uns allen schadet, 2015
  • Die Essensfälscher, 2010
  • Abgespeist, 2007
  • Die Demokratie verrät ihre Kinder, 2003
  • Patient Deutschland. Eine Therapie (zus. mit Jürgen Kluge und Wolf Lotter), 2002
Zum Seitenanfang