0
Profilbild: Patrick D. Cowden

Patrick D. Cowden

Manager, Verfechter einer neuen Führungskultur

Themen: Management, Motivation

Tags: Führung

Patrick D. Cowden steht für „Führen mit dem Funken der Begeisterung“. Der US-Amerikaner ist seit über 25 Jahren im Management internationaler Unternehmen in Deutschland tätig, zuletzt als General Manager bei Hitachi Data Systems.

Er ist ein Mann der Praxis, der im Laufe seiner Karriere nicht nur in den verschiedensten Unternehmensbereichen tätig war, sondern auch mit den unterschiedlichsten Unternehmenskulturen und Mentalitäten in Kontakt kam. Vor diesem Erfahrungshintergrund beleuchtet er die Stärken und Schwächen der deutschen Führungskultur im weltweiten Vergleich.

Mit 20 Jahren wanderte Patrick Cowden nach Deutschland aus und arbeitete sich vom Flugzeugbetanker zum General Manager hoch. In der US-Navy hatte er sich zum Meteorologen und in Deutschland zum Programmierer ausbilden lassen.

Nach Stationen als Managing Consultant bei Capgemini und als Manager im Bereich Marketing und Key-Accounts bei EMC2 war er ab 1995 als Geschäftsführer für unterschiedliche deutsche, US-amerikanische und japanische Unternehmen tätig.

Patrick D. Cowden ist ein sehr charismatischer und unterhaltsamer Redner, der auf Deutsch oder Englisch vorträgt. Seinen Zuhörern vermittelt er seine Vorstellungen von guter Führung, die auf Mut, Vertrauen, Respekt und Freude basiert. Verschiedene Hochschulen im In- und Ausland laden ihn immer wieder als Gastdozent ein.

Patrick D. Cowden als Referent für Ihre Veranstaltung anfragen >>

  • Multicultural Leadership Kulturell und in ihren Erwartungen wird die Mitarbeiterschaft in deutschen Unternehmen immer heterogener. Cowdens Erfolgsprinzip: Eine Kombination der besten Führungsprinzipien aus den unterschiedlichen Business-Kulturen USA, Deutschland und Fernost. Für einen neuen Führungsstil made in Germany.
  • Energized Leadership In deutschen Unternehmen mangelt es häufig an einem: der geballten Energie eines gemeinsamen Geistes. Patrick D. Cowden zeigt, wie Führungskräfte sich und ihre Mitarbeiter gegen alle externen und internen Widerstände zu einem eingeschworenen, selbstbewussten und schlagkräftigen Team formen, das mit Mut und Tatendrang vorwärts geht. Energized Leadership als Waffe gegen Mittelmäßigkeit und Anspruchslosigkeit.
  • Entrepreneur in Leadership Ob Abteilungschef, Bereichsleiter oder Geschäftsführer: Für Patrick D. Cowden hat jeder Manager die Möglichkeit, mit seinem Team eigene Ziele zu setzen, eine eigene Vision zu entwickeln und Innovationen selbständig zu verwirklichen. Wer als Führungskraft nicht im Mittelmaß versinken will, braucht vor allem eines: Unternehmergeist inklusive den Mut zum Scheitern.
  • Neustart. Das Ende der Wirtschaft, wie wir sie kennen. Ab jetzt zählt der Mensch!, 2013
  • Mein Boss, die Memme: Was läuft schief in deutschen Chefetagen?, 2012
Zum Seitenanfang