0
Profilbild: Amelie Fried

Amelie Fried

Fernsehmoderatorin, Schriftstellerin

Themen: Kultur, Moderation

Tags: Kunst, Work-Life-Balance

Preisgekrönte Moderatorin, Koluministin, Autorin von Kinderbüchern, Romanen und Sachbüchern: Amelie Frieds großes Talent und Leidenschaft ist die Sprache, die Kommunikation in all ihren Facetten.

Die Beziehung zu Kunst und Kultur, genauso aber zu aktuellen Fragen aus Gesellschaft und Politik wurde ihr als Tochter des Verlegers Kurt Fried quasi in die Wiege gelegt. Von 1976 bis 1983 studierte Amelie Fried Theaterwissenschaften, Publizistik, Kunstgeschichte und Italienisch, übernahm zwischendurch eine Dramaturgieassistenz an der Volksbühne in Berlin und wirkte in freien Theatergruppen mit. Im Jahr 1989 schloss sie außerdem die Hochschule für Film und Fernsehen in München ab.

Seit 1984 arbeitet Amelie Fried als Fernsehmoderatorin. Nach Sendungen wie „Live aus dem Alabama“ und „Stern TV“ moderierte sie ab 1998 zusammen mit dem heutigen ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo die Talk-Sendung „3 nach 9“. Im Jahr 2009 übernahm sie mit Ijoma Mangold die Moderation der Literatursendung „Die Vorleser“.

Amelie Fried schreibt Romane und Artikel für Tageszeitungen und Zeitschriften wie „Elle“, „Eltern“ und „Max“. Sie ist feste Kolumnistin beim politischen Magazin „Cicero“. Außerdem arbeitet sie gelegentlich als Drehbuchautorin; mehrere ihrer Romane wurden verfilmt.

Für ihre Leistungen als Moderatorin und Autorin erhielt Amelie Fried eine Reihe von Auszeichnungen wie etwa den Adolf-Grimme-Preis, den Bambi und den Deutschen Jugendbuchpreis.

Amelie Fried hält Vorträge zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen rund um Frauen, Familie und Beruf. Seit vielen Jahren führt sie zudem charmant und kompetent durch Galas und andere Unternehmensveranstaltungen. Auch Lesungen aus ihren Büchern bietet sie an. Auf unserem Blog finden Sie einen Live-Bericht über einen Vortrag unserer Rednerin Amelie Fried.

Amelie Fried als Referentin oder Moderatorin für Ihre Veranstaltung anfragen >>

  • Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs – Wie sich Beruf und Familie erfolgreich verbinden lassen
  • Frauen und Geld – eine besondere Beziehung
  • Warum keiner die Frauenquote gut findet – sie aber trotzdem gebraucht wird
  • No risk, no fun – Wer nichts riskiert, verpasst das Leben
  • Doppelt stark! Warum Frauen und Männer nur gemeinsam erfolgreich sein können
  • Erfolgreich scheitern – warum Niederlagen uns weiterbringen
  • Mediencoaching für Führungskräfte
  • Moderation von Veranstaltungen
  • Lesungen
  • Eine windige Affäre, 2012
  • Verliebt, verlobt …verrückt? – Warum alles gegen die Ehe spricht und noch mehr dafür, 2012
  • Schuhhaus Pallas. Wie meine Familie sich gegen die Nazis wehrte, 2008
  • Die Findelfrau, 2007
  • Offene Geheimnisse und andere Enthüllungen, 2006
  • Rosannas Tochter, 2005
  • Taco und Kaninchen, 2003
  • Liebe, Leid und Lust, 2003
  • Verborgene Laster. Und andere Geständnisse, 2003
  • Glücksspieler, 2001
  • Geheime Leidenschaften und andere Geständnisse, 2001
  • Der Mann von nebenan, 2000
  • Neues von den Störenfrieds. Geschichten von Leo und Paulina, 1999
  • Wann bitte findet das Leben statt?, 1999
  • Der unsichtbare Vater, 1999
  • Am Anfang war der Seitensprung, 1999
  • Hat Opa einen Anzug an?, 1997
  • Traumfrau mit Nebenwirkungen, 1996
  • Die Störenfrieds. Geschichten von Leo und Paulina, 1995
Zum Seitenanfang