2016 November 07

Live dabei

Kommentar verfassen

Michael Groß rät: „Einfach machen“

von Sibylle Nottebohm

Econ Redner Michael Gross Vortrag Muenchen Einfach machen 271016

Nach einer brillanten Karriere als Weltklasseschwimmer (Spitzname „Albatros“) ist Dr. Michael Groß heute ein erfolgreicher Unternehmensberater und Coach. Er unterstützt namhafte Unternehmen in den Bereichen Talent Management und Change Management. Wichtiger Aspekt dabei: der digitale Wandel und seine Folgen für Mitarbeiter und Führungskräfte. Seit Juni ist Michael Groß zu diesem Thema mit einem neuen Vortrag unterwegs, vergangene Woche machte er in München Station.

Vor sehr jungen Mitarbeitern aus der TV- und Filmbranche gibt Michael Groß im futuristischen Ambiente des Café Reitschule ganz praktische Ratschläge für den Umgang mit den eigenen Ressourcen im Zeitalter der Digitalisierung. Sein Vortrag lautet: „Einfach machen – wie man den digitalen Wandel nutzen, Komplexität beherrschen und noch erfolgreicher werden kann“. Nur 30 Minuten Zeit hatte er für seine Ausführungen. Hier sind seine wichtigsten Tipps:

  • Planen Sie freie Zeiten bewusst ein, damit die Ideen wieder sprudeln können. Bei Google gibt es z.B. „Remote Rooms“ für kreative Pausen.
  • Begrenzen Sie das Multitasking: Nicht nur in Hochrisikoberufen, etwa bei Ärzten und Piloten, kann geteilte Aufmerksamkeit fatal sein.
  • Lassen Sie sich inspirieren und holen Sie sich Ideen überall: Aus der Luftmatratze von und für Kommilitonen ist heute dank pfiffiger Investoren das weltumspannende Unternehmen Airbnb geworden.
  • Gehen Sie aktiv nach vorne und wagen Sie Neues: Seit seinem 14. Lebensjahr lebt Michael Groß nach dem 2000 Jahre alten Motto Senecas: „Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer“.

Das klingt gut! Also: Los geht’s und – immer wieder an die Umsetzung denken!

Michael Groß als Referent für Ihre Veranstaltung anfragen

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.