2016 März 02

Live dabei

Kommentar verfassen

Dirk Steffens Aufruf zur Rettung unseres Planeten

von Isabel Funke

ECON RednerDirk Steffens Vortrag Klimaschutz

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte… Aber natürlich hatte unser Redner Dirk Steffens nicht nur beeindruckende Fotos im Gepäck. Beim Finale seiner „Living Planet Tour“ in München berichtet der beliebte Fernsehmoderator (Terra X) von seinen spannenden Exkursionen zu den schönsten und entlegensten Ecken der Erde.

ECON Redner Dirk Steffens vor Koralle

Aber Dirk Steffens macht auch gleich zu Anfang klar, was sein Anliegen ist:

„Ich möchte, dass Sie die Welt retten!“

In seinem – trotz des ernsten Themas – unterhaltsamen Vortrag erklärt WWF-Botschafter Dirk Steffens, wie wir alle zum Klimawandel und zur Zerstörung unserer Umwelt beitragen. Rechnet man die Biokapazität der Erde gegen den aktuellen Verbrauch der 7,3 Milliarden Menschen, dann zeigt sich, dass unser Globus dafür gar nicht ausreicht – es bräuchte anderthalb Erden. Denn aktuell zehren wir von einem „Sparbuch“ in Form von Erdöl und anderen Ressourcen, mit dem wir auf die Welt gekommen sind und von dem wir immer nur abheben.

„Es muss sich etwas ändern – jetzt!“

Wohin dieses Verhalten führt, zeigen dann Fotos chinesischer Städte unter dichten Smogglocken. Oder eben das Foto vom abgemagerten Eisbär, dem die Eisschollen unter den Pfoten wegschmelzen, so dass er nicht mehr genug zum Fressen findet. Dahinter steckt der Treibhauseffekt, den Dirk Steffens sehr plastisch erklärt. Allein Grönland verliert pro Minute  10.000 LKW-Ladungen Eis, und durch das Auftauen der Permafrostböden wird Methan freigesetzt, das 23 mal klimaschädlicher ist als CO2.

Höchste Zeit also zum Handeln, denn der Klimawandel ist längst auch bei uns angekommen und kommt uns teuer zu stehen. In Nordstrand z.B. wird aktuell ein Klimadeich gebaut – mit 2,5 km Länge und Kosten von 27 Millionen Euro…

Der Living Planet Report des WWF, auf dessen Ergebnisse sich Dirk Steffens in seinen Vorträgen bezieht, erscheint alle zwei Jahre und ist sozusagen die „Krankenakte“ der Erde.

Dirk Steffens als Referent für Ihre Veranstaltung anfragen >>

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktionen

Es sind keine Kommentare erlaubt.